AsVIVA Heimtrainer Mini Bike H20 0 Tests

(Fahrradergometer)
  • keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Zulässiges Körpergewicht: 100 kg
Typ: Mini-​Bike
Displayanzeige: Kalo­rien, Geschwin­dig­keit, Distanz, Zeit
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Heimtrainer Mini Bike H20

AsVIVA Heimtrainer Mini Bike H 20

Für wen eignet sich das Produkt?

AsVivas kleiner Heimtrainer H20 irritiert mit der Bezeichnung Mini Bike: Denn weder verfügt er über wirkliche Pedale, noch ist er, wie seine Optik nahelegt, ein gewöhnlicher Stepper. Vielmehr ist das Gerät eine Kombination aus Treten und leichtem Rollen, denn unter den Fußablageflächen befinden sich den Inlineskatern abgeschaute Mini-Räder. Dieses recht ungewöhnliche Fitnessgerät eignet sich für Menschen mit wenig Platz, die quasi nebenher fit bleiben möchten. Mehr als 100 Kilogramm sollten sie allerdings nicht auf die Waage bringen.

Stärken und Schwächen

Die Art der Bewegung ähnelt den klassischen Up-Down-Steppern, mit dem zusätzlichen Extra der kleinen Rollen. Ob sie das Treten weicher machen oder welchen Zweck sie überhaupt erfüllen, darüber schweigt sich der Hersteller auch in seiner Bedienungsanleitung aus. Dafür enthält das Mini Bike eine Schwungmasse von 1,5 Kilogramm und acht Widerstandsstufen des magnetischen Bremssystems, was seinen Unterschied zu einfachen Steppern noch einmal unterstreicht. Außerdem dabei: Ein kleiner Trainingscomputer, auf dessen Display sich beispielsweise der Kalorienverbrauch anzeigen lässt. Damit beim Training der Oberkörper nicht zu kurz kommt, sind auch Zugbänder dabei, die am Gerät befestigt werden können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Knapp 94 Euro werden bei Amazon für das moderne und durchaus innovative Trainingsgerät verlangt. Dieser Kurs entspricht in etwa dem von zwei durchschnittlichen einzelnen Produkten – sowohl ein gewöhnliches Mini Bike als auch ein normaler Stepper sind bereits ab jeweils rund 50 Euro zu haben. Ob die Kombination sich im Gebrauch bewährt, ist nicht bekannt. Nutzerbewertungen finden sich bisher nur auf der Herstellerseite, und diese beschäftigen sich nicht mit dem Unterschied zu den herkömmlichen Artikeln auf dem Markt. Sicher ist, dass das Gerät ein praktischer kleiner Helfer sein kann für alle, die nur gelegentlich ihre Fitness verbessern möchten und die dafür ein leichtes und gut verstaubares Produkt suchen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AsVIVA Heimtrainer und Ergometer H22 mit App Bluetooth Konsole | 15kg

    ANTRIEBSSYSTEM: mit 16 computergesteuerten Widerstands - Stufen, 15kg Schwungmasse, extrem leisen Riemenantrieb und ,...

Kundenmeinungen (6) zu AsVIVA Heimtrainer Mini Bike H20

6 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AsVIVA Heimtrainer Mini Bike H20

Zulässiges Körpergewicht 100 kg
Schwungmasse 1,4 kg
Typ Mini-Bike
Leistungssteuerung Drehzahlabhängig
Bremssystem Permanentmagnet-Bremse
Belastungsregelung Manuell
Anzahl Belastungsstufen 8
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Kalorien
Abmessungen (L x B x H) 67 x 41 x 33 cm

Weiterführende Informationen zum Thema AsVIVA Heimtrainer Mini Bike H 20 können Sie direkt beim Hersteller unter asviva.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

SportPlus Heimtrainer X-Bike (SP-HT-1002)SportPlus Heimtrainer S-Bike (SPHT-1003)Sunny Health & Fitness SFRB1117 Sunny Folding Recumbent BikeCapital Sports Durate X77 Cardiobike HeimtrainerKettler Ergo C12Kettler Ergo C10Kettler Racer 9Christopeit Ergometer AX 3Christopeit Ergometer EXM 4Skandika Foldaway X-1000