• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Unin­stal­ler
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Mehr Daten zum Produkt

Ashampoo Uninstaller 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Leichte Handhabung durch übersichtliche Benutzerführung.
    Minus: Einige Funktionen sind Pseudo-Funktionen.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Programme werden mit dem Uninstaller 5 gründlich von der Festplatte entfernt. So bleibt Windows sauber und schnell.“

Kundenmeinung (1) zu Ashampoo Uninstaller 5

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Ashampoo Uninstaller 5

Typ Uninstaller
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7

Weiterführende Informationen zum Thema Ashampoo Uninstaller 5 können Sie direkt beim Hersteller unter ashampoo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wichtige Dateien immer im Zugriff

PCgo 4/2012 - Datenabgleich via USB-Stick oder Online-Speicher war gestern. Das clevere Tool Syncing.net erledigt den Job besser. Die Dateien werden nicht im Web gespeichert und sind trotzdem auf jedem Ihrer PCs immer aktuell. …weiterlesen

Der Allesöffner

Computer Bild 7/2012 - Windows bekommt mal wieder eine Datei nicht auf? Mit diesem ultrapraktischen Programm öffnen Sie 150 DATEITYPEN so einfach wie eine Flasche Cola. Sie können damit sogar Office-Dokumente bearbeiten - selbst wenn Sie gar kein Office haben. …weiterlesen

iSync-Alternativen

Macwelt 2/2012 - Seit dem Update auf OS X Lion sucht man vergeblich nach dem Programm iSync, das persönliche Daten mit etlichen Handys synchronisiert. Zum Glück gibt es Alternativen von Drittherstellern zur Lösung des Problems. …weiterlesen

Support weltweit

IT-Administrator 1/2015 - Anstelle sich durch die Dialogfelder des Betriebssystems auf der übernommenen Maschine zu klicken, lässt sich mit einem Mausklick eine Ferndiagnose durchführen. Eine ActiveX-Komponente wertet unter Windows die wichtigsten Systemdetails wie CPU-Typ, Festplatten oder Speicherausbau aus. Neben der Cloud/SaaS-Variante können die großen Versionen von NTR auch in einer On-Premise-Variante für das eigene Rechenzentrum erworben werden. …weiterlesen

Screencasting-Apps

MAC LIFE 4/2014 - Hier wirkt das Bedienkonzept des Programms nicht ganz schlüssig. ScreenFlow Wie Screenium ist ScreenFlow eine Software für Ambitionierte, die ein ganzes Projekt in einem Programm abschließen möchten. Ein Videoschnittprogramm ist nicht notwendig, und der Kommentar lässt sich problemlos nach der Bildschirmaufnahme sprechen. Platziert werden die Spuren, Textkommentare und Beschriftungen auf der Timeline. …weiterlesen

Tipps & Tricks - Netzwerke

PC-WELT 12/2012 - Inzwi schen ist das Ausprobieren von Software eine der leichteren Übungen: Dank Mehrkernpro zessoren haben selbst vermeint lich schwachbrüstige Rechner genug Leistung, um eine solche Idee zunächst in einer virtuellen Umgebung zu realisieren, bevor man im "echten Leben" Schaden anrichtet. Hier kann man auch getrost ein neues Betriebssystem ausprobieren, beispielsweise das nagelneue Windows 8 - die 90 Tage Testversion gibt die Möglichkeit dazu. …weiterlesen

Wolkensynchron

SFT-Magazin 12/2011 - Der automatische Datenabgleich findet über von Ihnen festgelegte Ordner oder die eingebundene Netzwerk-Festplatte statt. Die Handhabung präsentiert sich für Windows-Nutzer spielend einfach. Abgesehen von der Möglichkeit, mittels Browser auf die Microsoft-Cloud zuzugreifen, funktioniert dies auch per Smartphone - allerdings derzeit nur, wenn es sich um ein Windows-Phone handelt. …weiterlesen

Den neuen PC entmüllen

PCgo 10/2011 - Auch dafür befindet sich auf unserer DVD zu dieser Ausgabe das passende Werkzeug: Backup & Recovery 2011 von Paragon. Dieses Programm finden Sie ebenfalls unter „Software/Tool-Pakete/ Wash and Go“. Es sichert den gegenwärtigen PC-Zustand zuverlässig. Sollte es unerwartet eine Panne geben, lässt sich das System ebenso zuverlässig in wenigen Minuten wiederherstellen. Was tun bei hartnäckigen Fällen? …weiterlesen

Aus der Ferne gut geholfen

PC Magazin 5/2011 - Der fernwartende Admin kann so normal weiter arbeiten. Nur Windows Eine einfache Lösung zur Fernwartung bietet Windows selbst, den Remote Desktop beziehungsweise die Remoteunterstützung. Letzteres ist seit Windows XP Professional Teil des Betriebssystems und für den Support unter Freunden gedacht. Derjenige, der ein Problem hat, schickt dem computerbewanderten Bekannten eine spezielle Einladung als Datei. …weiterlesen

Sicher arbeiten

MAC easy 4/2010 - Wenn zum Beispiel Cyberduck über Tiptoe gestartet wird, werden später beim Beenden neue Einträge aus dem Verlauf und dem Datenübertragungsfenster entfernt und der Cache geleert. Diese Aktionen lassen sich nicht näher konfigurieren. Im Info-Fenster zeigt Tiptoe an, welche Anwendungen gerade laufen und ob später Daten aufgeräumt werden. Privatsphären-Modus auch für andere Anwendungen nachrüstet, die sonst nie einen solchen Modus bekommen würden. In der Version 1.0 werden 15 Anwendungen unterstützt. …weiterlesen

Multi-Emulator

MAC LIFE 4/2009 - Alle vier Emulatoren gibt es auch einzeln für den Mac, in OpenEmu sind sie als eine Art Plug-in eingebaut. Maschinenspezifische Optionen gibt es in OpenEmu nicht. Systemübergreifend zur Auswahl stehen verschiedene Filter, ein Vollbildmodus und ein separater Lautstärke-Regler für den Emulator. OpenEmu unterstützt die Steuerung per Tastatur und Gamepad, ist in der Version 1.0b aber noch auf einen Spieler beschränkt. Während des Spiels kann ein Spielstand gesichert werden. …weiterlesen

Die 8 besten Programme zur Aufnahme des Bildschirminhalts

MAC LIFE 2/2009 - Doch bei der Vielzahl des Angebots fällt der Überblick schwer. Mac Life testete deshalb insgesamt acht Programme auf ihre Verwendungsmöglichkeiten. Capture Me Die Freeware Capture Me von Chimoosoft war ursprünglich ein Programm, um Screenshots in unterschiedlichen Dateiformaten zu speichern. Inzwischen kann es auch Videos aufnehmen, deren maximale Länge eine Minute sein darf. Das Programm ist einfach zu bedienen, bietet aber nur wenig Komfort. …weiterlesen

Steve McClean

Computer Bild 20/2010 - Wer mit seinem PC ordentlich Gas gibt, hinterlässt weit mehr Spuren als Steve McQueen mit seinem heißen Flitzer. Welche Software macht den PC wieder sauber & clean? COMPUTERBILD lud sechs Programme zur Testfahrt ein.Testumfeld:Im Test waren sechs Spuren-Löschprogramme, deren Funktion separat für die Betriebssysteme Windows XP und Windows 7 geprüft wurde. Kriterien im Test waren Spuren-Löschfunktionen, Ausstattung und Funktionen, Bedienung und Service. …weiterlesen

Immer perfekt benachrichtigt

iPhone & more 1/2010 - Bei der Vorstellung des OS 3.0 wies Apple darauf hin, dass Anbieter von Push-Anwendungen auch eine Server-Infrastruktur bereitstellen müssen, die Nachrichten an Apples Push-Server weiterleitet. Je stärker ein Dienst genutzt wird, desto höher sind die Serverlast und damit die Kosten für den Entwickler. Push-Intensive-Programme können sich demnach nur Entwickler leisten, deren Apps durch den Verkauf genug Profit generieren. …weiterlesen

Alles legal knacken

PC Magazin 9/2012 - Mit Tools auslesen Einfacher geht es, wenn Sie eines der Tools von der Heft-DVD nehmen, um die Lizenzschlüssel auszulesen. Das ist bequemer und die Programme geben Ihnen noch zusätzliche Informationen. Beispielsweise bieten License-Crawler, MyKeyFinder und System Information für Windows sowie The Magical Jelly Bean KeyFinder viele Keys von installierten Anwendungen und SiSoftware Sandra ausführliche Systeminformationen. Die Tools sind allesamt selbsterklärend (siehe Kasten). …weiterlesen

Dateien retten

PC-WELT Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 - Versehentlich vom PC gelöschte Dateien holen Sie mit Hilfe des Gratis-Tools Recuva blitzschnell wieder zurück. Auch bei der Rekonstruktion nach Malware-Angriffen leistet das Tool gute Dienste. …weiterlesen

Was Windows Ihnen abnehmen kann

PC-WELT 12/2011 - Als Aktion belassen Sie „Verschieben“, klicken daneben auf das Ordnersymbol, wählen Ihren Bilderordner (nicht die Bibliothek) und klicken auf „OK fi Speichern“. Sie können auf diesem Wege noch viele weitere Regeln aufstellen. Dabei müssen Sie die Dateien nicht zwangsläufig nach Endung sortieren. Kommt etwa in bestimmten Dateien immer der Begriff „Test“ vor, dann geben Sie als Muster einfach *Test* ein. Bei Teilen von Ordnernamen setzen Sie zwei Sternchen (etwa **Test**). …weiterlesen

Kinder im Internet: „Mit Daten geizen“

Stiftung Warentest 9/2011 - Aber „miese Sau“ geht zu weit. Was darauf aus ist, den anderen schlecht zu machen, ihn seiner Würde zu berauben, zu verletzen oder zu kränken, ist verboten – im richtigen Leben wie im Netz. „Eigene Fotos darf ich einstellen“: Bei Fotos, auf denen auch Bekannte zu sehen sind, ist das nicht erlaubt. Das Persönlichkeitsrecht verlangt, die Abgebildeten zu fragen. Denn nicht jeder findet es toll, wenn die peinlichen Bilder einer Partynacht online stehen. …weiterlesen

Alles laden und Software testen - ganz ohne Risiko

PC-WELT 7/2011 - Schritt 4: Als Nächstes erstellen Sie die VHD-Datei, die das Zweitsystem aufnehmen soll. Dazu arbeiten Sie wieder mit der Kommandozeile. Jeden der nachfolgend genannten Befehle bestätigen Sie, indem Sie die Enter-Taste drücken. Bei einem 32-Bit-Windows tippen Sie diesen Befehl ein: C:\vboot\tools\x86\vbootctl. exe createhd c:\win7.vhd /size 40 Für ein 64-Bit-Windows lautet die Zeile: C:\vboot\tools\amd64\vbootctl. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Wenn Sie unter Windows Daten löschen, dann werden nur die Einträge aus der Dateizuordnungstabelle entfernt. Der Inhalt der Datei bleibt weiter auf der Festplatte und kann wiederhergestellt werden. Um Daten unwiederbringlich verschwinden zu lassen, brauchen Sie ein Tool wie Eraser 6.0.10. Für Ihr erstes sicheres Löschen nach der Installation rufen Sie das Tool direkt aus dem Kontextmenü einer Datei oder eines Ordners auf. …weiterlesen

10 Ideen für virtuelle PCs

com! professional 7/2013 - Ideen für virtuelle PCs Virtuelle PCs sind ideal, um Programme aus dem Internet oder neue Techniken wie UEFI und GPT auszuprobieren. Tipps dazu finden Sie auf Seite 47. Auch heruntergeladene Live-CDs im ISO-Format lassen sich in virtuellen PCs schnell einbinden und ausprobieren, ohne dafür extra eine Scheibe brennen und den PC neu starten zu müssen. Ein praktischer Player für Live-CDs wird auf Seite 51 vorgestellt. …weiterlesen

Lösch Gordon

Computer Bild 23/2010 - Mit seiner Strahlenkanone macht Flash Gordon zwar jeden Gegner platt, aber nicht die Daten auf einer Festplatte. Welche Software in dieser Galaxis den Lösch-Job am besten beherrscht, verrät COMPUTERBILD.Testumfeld:Getestet wurden acht Daten-Löschprogramme, darunter vier kostenpflichtige und drei kostenlose Programme. Zusätzlich wurde ein Programm lediglich zum Vergleich aufgeführt. Als Bewertungskriterien dienten Datenlöschung, Bedienung und Service. …weiterlesen

Alles sauber

PC NEWS Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) - Geprüft wurde ein Löschtool, welches mit der Note „gut“ versehen wurde. …weiterlesen

Schluss mit Programm-Müll

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2013 - Im Check war ein Löschtool, welches mit der Note „sehr gut“ versehen wurde. …weiterlesen