Heißluftgebläse Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Leistung: 2000 W
Ausstattung: Farb­krat­zer, Kan­ten­schutz­düse, Reflek­tor­düse, Flach­düse, Punkt­düse
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Heißluftgebläse

Güns­ti­ges Basis­ge­rät für ver­schie­dene Ein­sätze

Stärken
  1. Temperatureinstellung
  2. 5-teiliges Zubehörset
  3. Wattleistung wählbar
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Aldi Nord präsentiert mit diesem Heißluftgebläse ein Komplettset zum Schnäppchenpreis. Damit können Sie viele Arbeiten verrichten, die mit warmer Luft erleichtert oder erst ermöglicht werden. Beispielsweise können Kunststoffteile damit gut verformt, alte Farbanstriche entfernt oder geklebte Materialien leichter gelöst werden. Die Temperatur können Sie verstellen (350 oder 550 Grad), sodass auch das schonende Trocknen von empfindlichen Werkstoffen möglich ist. Für gezielten wärmeren Strahl ist eine zweite Düse im Lieferumfang enthalten. Laut Anbieter ist mit dem Gerät sogar das Auftauen von gefrorenen Wasserleitungen möglich, Erfahrungsberichte gibt es dazu aber noch keine. Die Heißluftpistole liegt angenehm in der Hand und ist einfach zu bedienen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Aldi / Ferrex Heißluftgebläse

Temperatur bis 550 °C
Leistung 2000 W
Ausstattung
  • Punktdüse
  • Flachdüse
  • Reflektordüse
  • Kantenschutzdüse
  • Farbkratzer
Temperaturstufen 2

Weitere Tests & Produktwissen

„Ohne Gift gehts auch“ - Heißluftpistolen

Stiftung Warentest 7/2005 - Das ist schade, denn Laugen sollten wenn möglich denVorrang vor lösemittelhaltigen wissen das und viele haben ihre Rezepturen bereits umgestellt – aber nicht alle. Wir beurteilten Produkte, die noch immer NMP enthalten, als „mangelhaft“. Solche Mittel gehören längst vom Markt genommen. Zumal der Test zeigt, dass NMP nicht notwendig ist, um wirksam zu sein. Die Gesundheit richtig schützen Generell gilt: Ohne Gesundheitsrisiko geht es bei der Farbentfernung kaum. …weiterlesen