Albin Marin Albin Nova im Test

(Segelboot)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Länge (LüA): 9,87 m
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Albin Marin Albin Nova

    • segeln

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 5

    5 von 5 Sternen

    „Wahl der Redaktion“

    „Heute ist die Albin Nova ein wertstabiler, familientauglicher Klassiker, der sich auch in seinen Segeleigenschaften nicht zu verstecken braucht. Hinzu kommt eine gute Seetauglichkeit bei einem einfachen Handling. Die schönen skandinavischen Linien sprechen einen noch immer an, und sofern Sandwichdeck und -rumpf in Ordnung sind, kann man bei diesem Fahrtenboot um 40.000 Euro wenig falsch machen.“  Mehr Details

Datenblatt zu Albin Marin Albin Nova

Länge (LüA) 9,87 m
Gewicht 3700 kg
Breite 3,15 m
Leistung 15 PS

Weitere Tests & Produktwissen

Klassische Linien, die auch die Jugend begeistern

segeln 9/2014 - Der Nachwuchs fremdelt keineswegs mit der kleinen Fahrtenyacht. Die Länge der Kojen reicht für Menschen mit Gardemaß, und die Breite lässt sich durch das Hochklappen der Rückenlehne auf ein stattliches Schultermaß ausweiten - ein pfiffiges Detail, wovon die Saffier mehrere zu bieten hat. Dazu gehören auch die vielen kleinen Ablagemöglichkeiten in den Schwalbennestern der Seitenkojen oder am Niedergang, aber auch die technische Ausstattung. …weiterlesen

Anfang der Moderne

segeln 10/2013 - Heute erinnern zunächst nur der schräg aufsteigende Bug und der abfallende, breite Spiegel an den Bootsbau jener Jahre. Für Albin Marin wird die Nova so etwas wie ein später Erfolg: Trotz der ersten Bootsbaukrise zu Beginn der 80er Jahre verlassen zwischen 1982 und 1989 noch rund 600 Exemplare die Werfthallen im schwedischen Visby. Dann geht es mit der einstigen Bestsellerwerft der 70er bergab. …weiterlesen