Acer AT2618MF Test

(Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 26"
Auflösung: HD ready
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

AT2618MF

Zwei HDMI-Eingänge

Während der AT2617MF mit drei HDMI-Eingängen aufwartet, von denen einer seitlich verbaut wurde, muss man sich beim Nachfolger AT2618MF mit zwei HDMI-Eingängen begnügen – einer seitlich und einer hinten am Gerät.

An der rechten Seite befinden sich außerdem ein Kopfhörerausgang, ein CI-Plus-Slot und eine USB-Schnittstelle. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM-Modul und die Smartcard ihres Anbieters, schließlich hat Acer dem Fernseher einen HDTV-fähigen Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C) spendiert. Über die USB-Schnittstelle kann man Multimedia-Dateien von einem externen Speicher abspielen, der mit FAT32 formatiert wurde. Im Gegensatz zum Vorgänger lässt sich das digitale TV-Programm außerdem auf den USB-Speicher aufnehmen (PVR-ready inklusive Timeshift). Hinten am Gerät sitzen die restlichen Anschlüsse, namentlich eine Antennenbuchse, ein Komponenteneingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse samt passendem Audio-Eingang sowie ein koaxialer Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einem Heimkinosystem. In Sachen Bildqualität vertraut Acer auf ein LCD-Panel, das eine sichtbare Diagonale von 66 Zentimetern bietet, mit Kaltkathodenröhren (CCFL) hinterleuchtet wird, mit 1366 x 768 Pixeln auflöst und und laut Datenblatt eine Bildwiederholrate von 50 Hertz erreicht. Die Reaktionszeit liegt bei acht Millisekunden, der Blickwinkel bei LCD-typischen 178 Grad – horizontal wie vertikal. Der 8,7 Zentimeter tiefe Bildschirm ruht auf einem Standfuß, der weder gedreht noch geneigt werden kann, alternativ lässt sich das Display mit einer passenden Halterung (200 x 100 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen. Im Standby soll der 26-Zöller weniger als 0,5 Watt Leistung aufnehmen, zum Stromverbrauch im Betrieb gibt es keine Informationen.

Beim Nachzügler muss man auf eine HDMI-Buchse verzichten, dafür punktet das Gerät mit der Fähigkeit, die unverschlüsselten, via DVB-T oder DVB-C empfangenen Sender auf einen USB-Speicher aufzunehmen. Bei amazon wechselt der AT2618, den die Fachmagazine noch nicht im Labor hatten, für knapp 200 Euro den Besitzer.

Datenblatt zu Acer AT2618MF

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 2
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Common interface (CI) vorhanden
Common interface Plus (CI+) vorhanden
HDCP vorhanden
PC-Eingang (D-Sub) vorhanden
Audio
Anzahl der Lautsprecher 2
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
RMS-Leistung 6W
Bildschirm
3D fehlt
Bildschirmauflösung 1366 x 768pixels
Bildschirmdiagonale 26"
Blickwinkel, horizontal 178°
Blickwinkel, vertikal 178°
HD-Typ fehlt
Helligkeit 400cd/m²
Kontrastverhältnis 5000:1
Kontrastverhältnis (dynamisch) 10000:1
Reaktionszeit 8ms
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte Grafik-Auflösungen 1366 х 768
Unterstützte Video-Modi 720p
Design
Produktfarbe Black
Ergonomie
VESA Montageadapter 200 x 100mm
VESA-Halterung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 656mm
Gewicht 6900g
Höhe 483mm
Tiefe 165mm
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss fehlt
WLAN fehlt
TV Tuner
Analoges Signalformatsystem PAL, SECAM
Digitales Signalformatsystem DVB-C, DVB-T
Tunertyp Analogue & Digital
Weitere Spezifikationen
Hintergrundbeleuchtung vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen