Die besten hjh Office Bürostühle

Top-Filter: Typ

  • Bürodrehstuhl Büro­dreh­stuhl
  • Chefsessel Chefsessel
  • Kinderdrehstuhl Kin­der­dreh­stuhl
  • Gefiltert nach:
  • hjh Office
  • Alle Filter aufheben
  • hjh Office Pro-Tec 500

    • Sehr gut 1,1
    • 0 Tests
    • 18 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Pro-Tec 500 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    1

  • hjh Office Villa 20

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 81 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Villa 20 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • hjh Office Venus Base

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 33 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Venus Base von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • hjh Office Kiddy Top

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 24 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Kiddy Top von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    4

  • hjh Office Ergo Line II Pro

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 3 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Ergo Line II Pro von hjh Office, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    5

  • hjh Office XXL Extender

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 58 Meinungen
    Bürostuhl im Test: XXL Extender von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    6

  • hjh Office XXL Everest

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 58 Meinungen
    Bürostuhl im Test: XXL Everest von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    7

  • hjh Office Pullmann

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 58 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Pullmann von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • hjh Office Fountaine Pro

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 31 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Fountaine Pro von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    9

  • hjh Office Ergo Line II

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 15 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Ergo Line II von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    10

  • hjh Office Racer Vintage IV

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 19 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Racer Vintage IV von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    11

  • hjh Office Instructor SW XXL

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 103 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Instructor SW XXL von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    12

  • hjh Office Amiko

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 80 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Amiko von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • hjh Office Teen Racer AL

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 31 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Teen Racer AL von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • hjh Office Aria High

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 237 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Aria High von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    15

  • hjh Office Villa 10

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 74 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Villa 10 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    16

  • hjh Office Ergohuman

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 129 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Ergohuman von hjh Office, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • hjh Office Aspera 20

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 69 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Aspera 20 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • hjh Office Parma 20

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 21 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Parma 20 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    19

  • hjh Office Kiddy GTI-2

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 335 Meinungen
    Bürostuhl im Test: Kiddy GTI-2 von hjh Office, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere hjh Office Bürostühle nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Seite 1 von 5
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Ergo­no­misch per­fekt, aber an der Sicher­heit gespart

Stärken

  1. umfangreiches Sortiment an Bürostühlen, Chefsesseln, Kinderschreibtischstühlen
  2. beliebt wegen großer Auswahl sofort lieferbarer Stühle
  3. Markenpräsenz in den Bereichen Office, Homeoffice und Lounge-Möbel
  4. Bürostuhl "Ergohuman" als tragende Säule der Marke – hier ist nahezu alles anpassbar

Schwächen

  1. Stiftung Warentest: unsichere Gasfedern, scharfkantige Rollen
  2. teils kritische Klemm- und Quetschstellen
  3. einzelne Modelle offenbaren Schwächen im Schadstofftest

Schreibtischstühle von hjh Office im Testspiegel: Knackpunkt Gasfeder

Statt des Eigenlobs als „Marke für günstige, hochwertige Büromöbel“ müsste die Selbstdarstellung von hjh Office auf seiner Webseite eigentlich mit einem Geständnis beginnen. Denn die beiden von Stiftung Warentest getesteten Bürostühle des Weilheimer Herstellers hatten im Test wenig Glück: Lavita, ein Bürostuhl für knapp 150 Euro, kam wegen Sicherheitsmängeln über ein „Ausreichend“ nicht hinaus und der 280 Euro teure Porto Max High erwies sich sogar als „mangelhaft“: Zu riskant war den Testern die Konstruktion der Gasfeder, also dem Bauteil für das bequeme Verstellen der Sitzhöhe. Die Problematik bestand darin, dass ihr eine scharfkantige Innenhalterung so zusetzen kann, dass sie Risse bekommt und schlimmstenfalls zerbirst. Das erinnert an frühere Warentests zu Bürostühlen, bei denen es sogar zu unfreiwilligen Absitzern infolge explodierender Gasfedern kam. Daraufhin sah man sich seitens des Gesetzgebers genötigt, eine neue Sicherheitsnorm zu erlassen, die gerundete Kanten zum Stand der Technik erhob. Schade, dass hjh Office diesen Sicherheitsstandard  im Testlauf 2017 noch nicht kannte oder zumindest noch nicht umgesetzt hatte.

Ärgerlich, aber in der Konzentration „noch tolerierbar“: Formaldehyd in Holzteilen

Auch den Testanforderungen im Urteil Schadstoffe widmen die Weilheimer offenbar nicht die nötige Aufmerksamkeit. Beim Port High Max hieß es in dieser Hinsicht „Befriedigend“, der Lavita rutschte mit seinem „noch tolerierbaren“ Schadstoffgehalt („test“ in der Februar-Ausgabe 2017) noch eine Notenstufe darunter. Bei diesem Bürostuhl mit einem „Ausreichend“ im Schadstofftest muss man sich Sorgen machen, in Kontakt mit ausdünstendem Formaldehyd zu geraten.

Offenbar ist das Problem Schadstoffe mit den einschlägigen DIN-Vorschriften zu Sicherheit, Anforderungen und Prüfverfahren bei Bürostühlen nicht aus der Welt geschafft. Blickt man gezielt auf die Preise der getesteten Drehstühle, lässt sich ein Muster erkennen: Gerade bei den günstigen Konkurrenzstühlen etwa von Duo Collection (Linz), Mayer (Spirit) oder Roller (Argus) fanden die Tester kritische Inhaltsstoffe, die Sie unbedingt meiden sollten. Offenbar hindert der Preiskampf die Billiganbieter an der Vorsorge bei der Produktion. Überhaupt sei für wenig Geld kein guter Schreibtischstuhl zu bekommen, bilanziert die Stiftung Warentest und kann das anhand von Testergebnissen auch aus früheren Jahren belegen.

Ergonomischer Bürostuhl Hjh office Ergohuman Hjh-Office-Aushängeschild Ergohuman: Kopfstütze, Lendenwirbelstütze und Sitztiefe feuern die Nachfrage bei den Kunden ständig weiter an. (Bildquelle: amazon.de)

Ergonomisch perfekt, aber riskant für die Gesundheit?

Muss also gewisse Risiken für seine Gesundheit hinnehmen, wer bei der Wahl seines Bürostuhls bewusst ganz unten in der Modellpalette von hjh Office sucht? Ein aktueller Test deutet darauf hin: Nach den Testergebnissen der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2017 hat die Mehrheit der getesteten Stühle zwischen 160 und 300 Euro ein Problem mit Schadstoffen. Meist handelt es sich um krebserregende PAK, Weichmacher, Flammschutzmittel oder Naphtalin in einer kritischen Konzentration im Kontaktbereich – etwa in Armlehnen, Bezügen oder Kunststoffteilen. Vorsicht also bei Spontankäufen.
Doch trotz scharf kalkulierter Preise müssen Kunden nicht darben. Immerhin einige Hersteller schaffen es offenbar mühelos, schadstoffarme Stühle für wenig Geld zu fertigen. Bei Stiftung Warentest entpuppt sich etwa der Topstar Open Point SY AL U2 als „sauber“ (Schadstoff-Note: Gut), und auch mit dem Ikea-Bürostuhl Volmar machen Sie nichts falsch.

Tipp: Als Bürostühle mit geringem Schadstoffgehalt haben Umweltexperten die Sedus-Stühle se:joy und das Netwin-Modell nw-100 ausgemacht – beide dürfen das Gütesiegel Umweltzeichen Der Blaue Engel tragen. Der Blaue Engel (1978) ist eines der ältesten Umweltsiegel. Furcht kann hier eigentlich nur noch der Preis auslösen: Für den se:joy müssen Sie um die 380 Euro im Budget zurechtlegen.

Sitzkomfort für Große: hjh-Office-Bürostühle mit höhenverstellbarer Rückenlehne

  1. hjh Office Carlow Pro
    hjh Office Carlow Pro
    • keine Tests
  2. hjh Office SKAVE 200
    hjh Office SKAVE 200
    • keine Tests

Chefsessel von hjh Office im Kundenvergleich: Bei der Ausstattung schauen Käufer genauer hin

Chefsessel Parma 20 von hjh Office Filigrane Linienführung, Armlehnen aus verchromtem Stahl, Echtleder-Bezug: Der Chefsessel Parma 20 ist aus Käufersicht optisch „klasse“, hat aber Probleme mit dem Gaslift. (Bildquelle: amazon.de)

Trotz der beiden Testversager ist das Sortiment von hjh Office bei den Kunden ein Erfolg. Denn selbst Echtleder-Chefsessel mit bewegungsfördernder Synchronmechanik sind verhältnismäßig günstig (z. B. Monza 20 für rund 330 Euro), und sogar filigrane Ausführungen (z. B. Parma 20) oder Ausnahme-Modelle mit höhenverstellbaren Armlehnen, Weitwinkel-Wippmechanik (z. B. Prado) oder Synchro-Relax-Mechanik (z. B. Fremondo 20) bringt hjh Office zu überraschend günstigen Preisen an die Käufer.
Das reicht völlig aus, um Kunden nicht zu verprellen, die dann doch etwas zu meckern haben. Etwa eine nur mittelmäßige Haltbarkeit mancher Stuhlsäulen, nachlassende Polsterstabilität oder die fragwürdigen Vorzüge eines „Einhebel-Systems“, das nach der ersten Anwendung sogleich die Biege macht. Trotz aller Kritik wirkt das Meinungsbild rund um die Chefsessel-Preiswunder frisch, lobend und mehrheitlich optimistisch, was die Haltbarkeitsprognosen betrifft.

Am meisten Punkte aber kassiert die Ergonomie und die Linienführung gilt teils als so vornehm, dass Schwächen nicht weiter auffallen. Zu den aus Käufersicht wohl besten Schreibtischstühlen von hjh Office dürfte der Ergohuman gehören – ein Hybridwesen aus ergonomischem Bürostuhl und Chefsessel-Oberklasse, für den Sie rund 640 Euro beiseitelegen müssen. Viele Einstellmöglichkeiten inklusive variabler Kopfstütze und Armlehnen, verstellbarer Sitztiefe und beweglicher Lendenwirbelstütze – damit kann der Drehstuhl wirklich auf sich aufmerksam machen. Allerdings müssen Ihnen das Gefühl für die frei bewegliche Arm- und Kopfstütze, das Meshgewebe und der nicht allzu übertrieben straffe Lehnen-Gegendruck gefallen. Deshalb sollten Sie das Modell nicht blind kaufen.

Optimale Sitztiefe: Drehstühle von hjh Office mit Schiebesitz



Drehstuhl Hjh Office Ergo II Beim Ergo Line II passt sich der Lehnen-Gegendruck automatisch an Ihr Gewicht an. Das ist praktisch für Coworking-Arbeitsplätze, die sich mehrere Nutzer teilen. (Bildquelle: amazon.de)

Apropos Vielsitzer: Welche Bürostühle von hjh Office sind aus ergonomischer Sicht empfehlenswert?

Die Frage könnte auch so lauten: Welche sind die rückenfreundlichsten, flexibelsten und bequemsten Bürostühle von hjh Office? Am besten malen Bürostühle mit verstellbarer Sitztiefe (Schiebesitz), Wölbung im Lendenbereich (sogenannte Lordosen- oder Lendenwirbelstütze),  Synchronmechanik oder beweglicher bzw. neigbarer Sitzfläche das Bild von Top-Stühlen, auf denen Vielsitzer lange Zeit gut sitzen können.
Gehobene hjh-Office-Modelle besitzen eine Gewichtsautomatik oder in mehreren Dimensionen verstellbare Armlehnen („4D“), Chefsessel zum Teil eine bewegungsfördernde Knie-Wippmechanik. Die interessantesten Hjh-Office-Modelle haben wir für Sie in einer kleinen Auswahlliste eingepunktet.
  • Vapor Lux: flexible Lordosenstütze, Punktsynchronmechanik, verstellbare Sitztiefe, Armlehnen-Höhe und Lehnen-Neigung
  • Porto Max High: flexible Lordosenstütze, Synchronmechanik, höhenverstellbare Armlehnen
  • Porto Base: flexible Lordosenstütze, Synchronmechanik, dreifach verstellbare Armlehnen
  • Venus Base: flexible Lordosenstütze, großer Öffnungswinkel zwischen Sitz- und Rückenneigung, Synchronmechanik, verstellbare Armlehnen und Kopfstütze
  • Porto Pro: einstellbare Lordosenstütze, Synchronmechanik, verstellbare Sitztiefe und Armlehnen
  • Porto Base: einstellbare Lordosenstütze, Synchronmechanik, dreifach verstellbare Armlehnen
  • Venus One: flexible Lordosenstütze, Punkt-Synchronmechanik, großer Öffnungswinkel zwischen Sitz- und Rückenneigung, vertikal und horizontal verstellbare Armlehnen
  • Ergohuman: Lordosenstütze, Punkt-Synchronmechanik, Sitzfläche höhen- und tiefenverstellbar, vertikal und radial verstellbare Armlehnen, Kopfstütze in Höhe und Neigung verstellbar
  • Dynafit: anatomische Lendenwirbelstütze, einstellbare Sitztiefe, Rückenlehnen-Neigung, Kopfstütze und Armlehnen
  • Genidia Smart: mehrstufig verstellbare Sitzneigung und Armlehnen, Schiebesitz, Synchronmechanik, verstellbare Lordosenstütze, bewegungsfördernde Rückenlehne
  • Genidia Pro: Lordosenstütze und Rückenlehne höhenverstellbar, Sitztiefe, -höhe und -neigung verstellbar, „4D“-Armlehnen, Synchronmechanik, Gewichtseinstellung
  • Ergo Line II: Synchronmechanik, Gewichtsautomatik, Sitzhöhen- und Sitztiefenverstellung, höhenverstellbare Armlehnen, Lordosenstütze
  • Prado: Knie-Wippmechanik, Rückenlehne mit integrierter Kopfstütze, Sitzhöhenverstellung
Kleines Lexikon der ergonomischen Funktionen

Synchronmechanik: Sitzfläche und Rückenlehne neigen sich gleichzeitig und in einem bestimmten Verhältnis. Ihr Körper wird leicht gestreckt, der untere Rücken bleibt abgestützt. Fördert einen häufigen, auch unbewussten Wechsel der Sitzpositionen wie von Arbeitsmedizinern gewünscht.


Verstellbare Sitztiefe: Der Abstand zwischen der Sitzvorderkante bis zur Rückenlehne ist auf Ihre Oberschenkel-Länge einstellbar. Fördert eine gute Sitzhaltung und Blutzirkulation. Praktisch für mehrere Nutzer – inbesondere, wenn es deutliche Größenunterschiede gibt. Tipp: Ergonomisch günstig ist ein maximal handbreiter Abstand zwischen Unterschenkel und Sitzvorderkante.


Neigbare Sitzfläche: Für die vordere Sitzposition lässt sich die Sitzfläche leicht nach unten neigen. Ermöglicht es dem Sitzenden, eine aufrechte Körperhaltung einzunehmen.


Gewichtsautomatik: Der Gegendruck der Synchronmechanik passt sich automatisch an das Gewicht des Sitzenden an. Mit Ausnahme der Sitzhöhe und Armlehnen müssen Sie keine weiteren manuellen Einstellungen mehr vornehmen.


Lordosenstütze: Markante Wölbung im unteren Bereich der Rückenlehne. Stützt die Lendenwirbel ab. Bei gehobenen Modellen ist die Lordosenstütze adaptiv, d. h. flexibel an den Körper des Nutzers anpassbar. Praktisch für Arbeitsplätze, die sich mehrere Nutzer teilen.


Knie-Wippmechanik: Häufig bei den Chefsesseln von hjh Office zu finden. Wippen Sie mit der Lehne nach hinten, neigen sich Sitzfläche und Rückenlehne im festen Winkel. Tipp: Besser sitzt es sich auf Stühlen mit Synchronmechanik, die den Hüftwinkel beim Zurücklehnen vergrößert und den Körper leicht streckt.


Armlehnen: Entlasten das Muskel-Skelett-System und erhöhen den Sitzkomfort. Ergonomisch sinnvoll sind sie aber nur, wenn sie passen. In den gehobenen Versionen von hjh Office häufig als 4D“-Armlehnen anzutreffen, also horizontal, vertikal, breiten- und radialverstellbar. Tipp: Ober- und Unterarm sollten einen rechten Winkel bilden.


Zur hjh Office Bürostuhl Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema hjh Office Bürostühle.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche hjh Office Bürostühle sind die besten?

Die besten hjh Office Bürostühle laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Schreibtischstühle von hjh Office im Testspiegel: Knackpunkt Gasfeder
  2. Ärgerlich, aber in der Konzentration „noch tolerierbar“: Formaldehyd in Holzteilen
  3. Ergonomisch perfekt, aber riskant für die Gesundheit?
  4. Sitzkomfort für Große: hjh-Office-Bürostühle mit höhenverstellbarer Rückenlehne
  5. ...

» Mehr erfahren