stereoplay prüft Verstärker (11/2012): „Zwei Gentlemen“

stereoplay: Zwei Gentlemen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit 3D-fähigem HDMI hat Audiolab seine schlicht ausgestattete, aber fein klingende Surround-Vorstufe auf den aktuellen Stand gebracht. Wie schlagen sich die Dinosaurier mit Surround auf der Höhe unserer Zeit?

Was wurde getestet?

Es wurden die Segmente einer Vor-/Endverstärker-Kombination getestet und jeweils für „sehr gut“ befunden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Audiolab 8200AP

    • Typ: Vorverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 8

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Sparsam, aber überlegt ausgestattete 7.1-Kanal-Surround-Vorstufe. Keine HD-Decoder, spielt aber vom Player decodiert PCM bis 192 kHz Stereo, 96 kHz Surround. Klingt dynamisch, detailliert, musikalisch.“

    8200AP
  • Audiolab 8200X7

    • Typ: Endstufe;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 7

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Kräftige Sieben-Kanal-Endstufe. Pfiffig: Kein Netzschalter, dafür Trigger und zweistufig schaltbarer Signalsensor. 2 Kanalpaare brückbar. Klingt anspringend leichtfüßig, dabei kraftvoll, selbst beim Einsatz aller Kanäle.“

    8200X7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker