2 portable DACs: Jäger des perfekten Klangs

MAC LIFE: Jäger des perfekten Klangs (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Niemand wird sich gegen besseren Klang wehren. Gegen den Neukauf von Lautsprechern und Kopfhörern schon eher. Zum Glück gibt es auch eine Lösung dazwischen.

Was wurde getestet?

Genauer betrachtet wurden zwei portable DACs, die nicht benotet wurden.

  • Audioquest DragonFly

    • Typ: D/A-Wandler;
    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    „... Er lässt sich zwar nicht an einem i-Gerät betreiben, kombiniert dafür aber drei Geräte: einen DAC, einen Vorverstärker und einen Kopfhörerverstärker. ... Der DragonFly von AudioQuest ist naturgemäß nur dann die richtige Wahl, wenn Sie planen, ihn ausschließlich direkt am Mac zu betreiben.“

    DragonFly
  • Beyerdynamic A200p

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    „Ein vollumfängliches Paket bietet der deutsche Audiospezialist Beyerdynamic mit dem A 200 p an. Hinter dem unscheinbaren Namen versteckt sich ein DAC mit jeder Menge Zubehör. ... Wegen seiner universellen Einsetzbarkeit können wir den A 200 p von Beyerdynamic uneingeschränkt empfehlen. ...“

    A200p

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker