LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur prüft Verstärker (11/2015): „Maximale Dichte“

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur: Maximale Dichte (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wir begrüßen Gäste aus Australien: Zwei ziemlich gewichtige Aluminiumklötze aus Down Under wollen zeigen, wie man Verstärker baut.

Was wurde getestet?

Eine Vor-/ End-Kombi, bestehend aus einem Kopfhörer-Vorverstärker und einer Endstufe, wurde geprüft Die Komponenten erhielten keine Endnoten.

  • Burson Audio Conductor Virtuoso (ESS9018 DAC)

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 35 W

    ohne Endnote

    „Klanglich robuste, stramme und bestens auflösende Verstärker ohne Leistungslimits. Die Vorstufe ist ein wahres Ausstattungswunder, für unter 1.500 Euro Einstandspreis dürfte es nichts Vergleichbares geben.“

    Conductor Virtuoso (ESS9018 DAC)
  • Burson Audio Timekeeper Virtuoso

    • Typ: Endstufe;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 200 W

    ohne Endnote

    „... Dynamik und Leidenschaft bestimmen das Bild, es tönt drahtig und behende. ... Die Gangart ist griffig, aber nicht giftig. Wir haben es mit einem enorm transparenten Sound zu tun. ... Die Bursons sind überhaupt keine Freunde des Beschönigens. Sie zeigen, was drauf ist auf der Platte. Wer's etwas kerniger mag, für den ist das hier genau die richtige Adresse.“

    Timekeeper Virtuoso

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker