Fono Forum prüft Verstärker (2/2016): „Nichts geht über Diskretion“

Fono Forum - Heft 3/2016

Inhalt

Vor-/Endstufen-Kombis sind kostspieliger, bieten gegenüber integrierten Vollverstärkern aber klangliche und funktionale Vorteile. Wir haben drei Sets von Arcam, Naim und Rotel unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Fono Forum untersuchte drei Vor-/Endstufen-Kombis näher. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Arcam C49 / P49

    • Typ: Vor- / End-Kombi;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    „... Insgesamt spielt die Arcam-Kombi auf sehr hohem Niveau und glänzt mit einer milden Kühle - oder Neutralität - in den Mitten sowie mit superber Auflösung und enormer Spielfreude. An diesem Gespann dürften also nicht nur analoge Puristen ihren Spaß haben.“

    C49 / P49
  • Naim Audio NAC-N 272 / NAP 250 DR

    • Typ: Vor- / End-Kombi;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    „... Das englische Duo mag an leistungshungrigen Lautsprechern vielleicht nicht den letzten Druck in den Untiefen des Basskellers und auch nicht die ausgeprägteste Attacke im Antritt liefern, überzeugte uns aber an allen Testlautsprechern durch besonderen Feingeist, strukturelle Übersicht und einen mühelos rhythmisch-temperamentvollen Vortrag ...“

    NAC-N 272 / NAP 250 DR
  • Rotel RC-1590 / RB-1590

    • Typ: Vor- / End-Kombi;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    ohne Endnote

    „... Das ausgesprochen dynamische Rotel-Gespann überzeugt mit tonaler Stimmigkeit, spielt offen und weiträumig, fokussiert sauber und wird bei aller Transparenz nicht analytisch oder gar lästig. ... Guter Klang, solide Verarbeitung, Super-Ausstattung und Anschlussvielfalt - für rund 5.000 Euro bietet die Rotel-Anlage ein superbes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    RC-1590 / RB-1590

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker