Stative im Vergleich: Lange Beine, SCHWERE KÖPFE

zoom: Lange Beine, SCHWERE KÖPFE (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Cognacschwenker Hannemann testet bezahlbare Videostative und sagt genau, worauf es bei einem guten Modell ankommt. Außerdem verrät er den zoom-Lesern auf seine unnachahmliche Weise 1000 Minitrix für die Stativauswahl.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Stativ-Systeme.

  • Video Pro Doppel II Profilo 936

    Bilora Video Pro Doppel II Profilo 936

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 151 cm

    ohne Endnote

    „... In der Stativschulter ist nicht viel Stabilität gegen Verdrehen, auch nach dem Anziehen der lockeren Schrauben. Die Stativklemmen an den Alubeinen sind klein dimensioniert, zerbrechlich und bergen eine erhebliche Umfallgefahr - z. B. durch versehentliches Hinterhaken von Kabeln. ...“

  • Cartoni Stativ-Kopf-Set (mit Status Pro/ENG1D)

    • Typ: Dreibeinstativ

    ohne Endnote

    „Auf das Cartoni war ich gespannt, denn ich hatte in der letzten Zeit Gutes gehört. Das Modell Status Pro/ENG1D sollte allerdings besser Plastik-Bertrand heissen, denn trotz des amtlichen Preises von 730 Euro ist nahezu alles aus PVC - bis auf Schrauben, Beine und das Preisschild. Selbst die Stativschulter, die Kugel, und die gesamte Kamerabasis ...“

  • Stativ-Kopf-Set (GT2531 mit G2180)

    Gitzo Stativ-Kopf-Set (GT2531 mit G2180)

    • Typ: Dreibeinstativ

    ohne Endnote

    „... Die federleichten, schwarzen Kohlefaserbeine erzielen eine erstaunliche Verwindungssteifigkeit in der Stativschulter, ohne dafür eine Mittelspinne zu benötigen. Durch die somit erzielte, extreme Spreizfähigkeit der Beine erhält man in Sekunden eine Arbeitstiefe von nur 42 cm, was wohl kein anderes Normalstativ leisten kann. ...“

  • Stativ-Kopf-Set (545B mit 503 HDV)

    Manfrotto Stativ-Kopf-Set (545B mit 503 HDV)

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 154 cm;
    • Gewicht: 3500 g

    ohne Endnote

    „... Die großen Entenfüße lassen es auch im Schlauchboot sicher stehen und die abgerundeten Klemmhebel arbeiten klugerweise und gut bedienbar in horizontaler Richtung. Die 100er-Schale nivelliert einen Kopf aus Vollaluminium, die Knöppe sind alle am richtigen Platz und teilweise dick gummiert. Für beide Ebenen steht eine stufenlos verstellbare Dämpfung zur Verfügung ...“

  • FSB4 SL MCF

    Sachtler FSB4 SL MCF

    • Typ: Dreibeinstativ

    ohne Endnote

    „... Die enge Spinne kann zwar ausgezogen werden, erlaubt jedoch auch dann nur eine geringe Spreizung. Da sie nicht demontierbar ist, ist bei 76 cm minimaler Höhe Schluss. Die Füße haben die klassischen Doppelspikes, die in steinigem Gelände sowie auf Rasen immer guten Halt bieten und tragen als Schuhwerk eine kleinere Ausgabe der klassischen Rundteller mit Gummizug ...“

  • VT 148

    Soligor VT 148

    • Typ: Dreibeinstativ

    ohne Endnote

    „... Ein skalierter Ring, darüber ordentliche Knöppe und obendrauf eine verschiebbare Keilplatte aus echtem Alu. Der eingepresste Sicherungsknopf fiel mir nach dreimal Anfassen auf die Füße. Lustig auch die Libelle auf dem Neigekopf. Da nützt sie rein gar nix und mit aufgesetzter Kamera ist sie überhaupt nicht mehr zu sehen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative