Zahnpolicen: Die besten Lückenfüller

Guter Rat: Zahnpolicen: Die besten Lückenfüller (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Tarif-Vielfalt: 140 Zusatzpolicen gibt es. Wir testen die wichtigsten und sagen, was sie wirklich brauchen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 28 Versicherungen hinsichtlich Zahnzusatz. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Allianz 723 P

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

  • Allianz ZahnBest

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    ZahnBest
  • Allianz ZahnPlus

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    ZahnPlus
  • Arag Z100 - Zusatzversicherung

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    Z100 - Zusatzversicherung
  • Arag Z70

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle.“

    Z70
  • Axa EG Zahn - Zusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    EG Zahn - Zusatzversicherung
  • Axa EGZahnPlus

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle.“

    EGZahnPlus
  • Barmenia ZG - Zusatzversicherung

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    ZG - Zusatzversicherung
  • Central central.prodent

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    central.prodent
  • CSS flexi ZETop+ZB

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote – Top Preis Leistung

    „Vorteil: Höchste Zuschüsse bei Inlay und Implantat, keine Einschränkungen in den ersten Jahren, 80% bei Kieferorthopädie, Prämie sinkt durch leistungsfreie Jahre bis auf 75%.
    Nachteil: Prämie kann steigen, weil ohne Alterungsrückstellungen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Guter Rat in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    flexi ZETop+ZB
  • Debeka ZE50

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Sparfüchse.“

    ZE50
  • Deutscher Ring dent 100

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    dent 100
  • Deutscher Ring dent 50

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    dent 50
  • Deutscher Ring dent+ - Zusatzversicherung

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    dent+ - Zusatzversicherung
  • Gothaer MediDent

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle.“

    MediDent
  • Hallesche BISS80

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    BISS80
  • HanseMerkur EZ+EZE

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Sparfüchse.“

    EZ+EZE
  • HUK-Coburg ZZ

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    ZZ
  • HUK-Coburg ZZplus

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Gründliche.“

    ZZplus
  • Inter GZE 1 - Zusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    GZE 1 - Zusatzversicherung
  • Karstadt / Quelle - Versicherungen ZEF (Direktvertrieb)

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Vorteil: Kein Höchsteintrittsalter; günstige Prämien auch für Ältere, Verdopplung des Festzuschusses der Kasse bis max. 100%.
    Nachteil: Bei Vertragsabschluss fehlende Zähne sind nicht versicherbar, kein Geld für Inlays und Implantate.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Guter Rat in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Karstadt / Quelle - Versicherungen ZEG Direktvertrieb

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

  • R+V ZE 30 - Zusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

  • R+V ZE 50 - Zusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle.“

  • Signal Iduna Dent-Fest

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Sparfüchse.“

    Dent-Fest
  • Signal Iduna Dent-Max

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Vorteil: Zahlt auch für kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen (80% bis max. 500 Euro pro Jahr) und übernimmt 2 x 60 Euro für professionelle Zahnreinigung.
    Nachteil: Hohe Prämien und Einschränkungen in den ersten 4 Jahren.“

    Dent-Max
  • Württembergische ZG 70 - Zusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle.“

  • Württembergische ZG30

    • Typ: Zahnzusatzversicherung

    ohne Endnote

    „Guter Rat für Anspruchsvolle/Sparfüchse.“

    ZG30

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zusatzversicherungen