Nächster Test der Kategorie weiter

drums & percussion prüft Percussion (10/2016): „Kiste und Blöcke, Birke und Ahorn“

drums & percussion - Heft 6/2016

Inhalt

Zahlreiche Ideen und Innovationen haben Schlagwerk-Cajonmodelle immer wieder zu etwas Besonderem gemacht. Ganz ohne Schnickschnack kommt jetzt für den Einsteiger ein ‚X-One Nature‘-Modell mit tollem Sound und Handling daher. Als tonalen Effekt bietet Schlagwerk außerdem ein Woodblockset an. Wir haben beides getestet.

Was wurde getestet?

Es wurden eine Cajon sowie ein Blockset in Augenschein genommen. Endnoten blieben aus.

  • Schlagwerk Woodblocks Symphonic Series 3er Satz

    • Typ: Block

    ohne Endnote

    „... Vom Sound her zeigt sich das Trio sehr ausgewogen, von holzig-mild bis heftig-schneidend. Hier ist - je nach Spielweise und Stickauswahl, versteht sich - alles drin. Am besten spielt man die Woodblocks aber mit Gummikopfschlägeln.“

    Woodblocks Symphonic Series 3er Satz
  • Schlagwerk X-One

    • Typ: Cajon

    ohne Endnote

    „... In den Bässen zeigt sich das Modell recht kräftig und voll, darüber setzen sich markante Slaps und feine Tips mit schön sensibler Ansprache und doch kräftigem und mittig-starkem Sound gut ab. ... beim Handling braucht der Einsteiger bei diesem Preis auf nichts zu verzichten: Gummierte Filzfüße für sicheren Stand und eine aufgeraute Sitzfläche für guten Halt beim Spielen gibt es ...“

    X-One

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Percussion