fotoMAGAZIN prüft Objektive (3/2010): „Eine neue Generation“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Wer heute etwas gehobener fotografieren will, schließt an seine Spiegelreflex ein modernes Weitwinkelzoom als Allroundobjektiv an. Wir haben drei neue Vertreter dieser Zooms für Spiegelreflexen mit Halbformatsensor getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Weitwinkelobjektive. Als Testkriterien dienten Optik und Mechanik. Zudem wurden Eignungen zu den Bereichen Profi, Amateur und Hobby angegeben.

  • Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Canon EF-S 15-85 mm bietet einen attraktiven Brennweitenbereich mit verhältnismäßig sehr guten Leistungen.“

    EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
  • Pentax smc DA 17-70 mm / 4,0 AL [IF] SDM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 17mm-70mm;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das 4/17-70 mm überzeugt mit prima Fassungsqualität, könnte aber angesichts der Lichtschwäche optisch mehr bieten.“

    smc DA 17-70 mm / 4,0 AL [IF] SDM
  • Sigma 17-70mm F2,8-4 DC Makro OS HSM [2010]

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 17mm-70mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gerade im Preisvergleich macht das Sigma 17-70 mm mit Optical Stabilizer eine gute Figur.“

    17-70mm F2,8-4 DC Makro OS HSM [2010]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive