CHIP FOTO VIDEO prüft Objektive (9/2016): „Große Bildwinkel für APS-C-Fotografen“

CHIP FOTO VIDEO

Inhalt

Ob Kit-Optik oder Reisezoom, Weitwinkelaufnahmen mit nominell 18 Millimeter Brennweite sind jedem Hobbyfotografen vertraut. Doch Brennweiten ab 14, 11 oder gar 10 und 8 Millimeter eröffnen ganz neue Welten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich neun Weitwinkelzoom-Objektive für unterschiedliche Kamera-Anschlüsse. Anhand der Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus erhielten sie Gesamtergebnisse von 74,8% und 90.4%. Zusätzlich wurden 13 weitere Objektive vorgestellt.

Im Einzeltest:
Mehr...

1 Weitwinkelzoom-Objektive für Canon im Einzeltest

  • Tokina AT-X 14-20 F2 PRO DX (für Canon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 14mm-20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    86,5%

    Preis/Leistung: 71%

    Stärken: f/2; knackscharf mit wenigen chromatischen Aberrationen.
    Schwächen: recht teuer; Autofokus nicht besonders präzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AT-X 14-20 F2 PRO DX (für Canon)

1 Weitwinkelzoom-Objektive für Nikon im Einzeltest

  • Tokina AT-X 14-20 F2 PRO DX (für Nikon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 14mm-20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    90,4%

    Preis/Leistung: 78%

    Stärken: lichtstarke Optik mit guter Schärfe; wenig chromatische Aberrationen.
    Schwächen: Autofokus unzuverlässig; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AT-X 14-20 F2 PRO DX (für Nikon)

0 Weitwinkelzoom-Objektive für Sony im Vergleichstest

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf