stereoplay prüft Lautsprecher (5/2009): „Zuhause bei Kennern“

stereoplay: Zuhause bei Kennern (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Koaxialsysteme zählen zu den interessantesten Konstruktionen im Boxenbau. Auch im Detail gibt es faszinierende Unterschiede.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Lautsprecher. Sie erhielten die Noten 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut - sehr gut“. Als Testkriterien dienten Klang (Natürlichkeit, Feinauflösung, Bassqualität ...), Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Piega TC 30x

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (81 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Grazile, erstklassig verarbeitete Standbox mit Alu-Gehäuse und Bändchen-Koax. Tönt hochkultiviert, genau und detailreich. Genuss pur!“

    TC 30x

    1

  • KEF XQ 40

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut - sehr gut“ (78 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Hochentwickelte, knapp kalkulierte Standbox mit Uni-Q neuester Art. Klingt für ihr Geld sagenhaft klar, erwachsen und raumgenau.“

    XQ 40

    2

  • Tannoy DC10T

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut - sehr gut“ (77 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Großvolumige, routiniert verarbeitete Standbox mit Dual Concentric und reichlich Membranfläche. Tönt sehr kraftvoll, macht tierisch Laune.“

    DC10T

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher