AUDIO prüft Lautsprecher (6/2013): „Zwei feine Kleine“

AUDIO: Zwei feine Kleine (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

In weniger großen Räumen entstehen mit Kompaktboxen in den meisten Fällen weniger Bassprobleme als bei Standboxen. Unsere Probanden sind nobel verarbeitet und dabei nicht mal teuer.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei Regallautsprecher, die jeweils mit 82 Punkten beurteilt wurden. Als Testkriterien dienten Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe und Verarbeitung.

  • Sonus Faber Venere 1.5

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 82 Punkte – Empfehlung: Verarbeitung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Vollmundig und körperhaft im Ton mit kräftigem Bass und sehr feinem Obertonspektrum.
    Minus: Detailreichtum könnte etwas größer sein.“

    Venere 1.5
  • SVS Ultra Bookshelf

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 82 Punkte – Empfehlung: Preis / Leistung

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: neutraler und sehr lebhafter Charakter, hoch belastbarer und impulsfreudiger Bass, großer Detailreichtum.
    Minus: Hochton mitunter leicht spröde.“

    Ultra Bookshelf

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher