AUDIO prüft Lautsprecher (5/2011): „Starterpack“

AUDIO - Heft 6/2011

Inhalt

Können kleine Lautsprecher für 200 bis 260 Euro überhaupt highfidele Töne wiedergeben? Diese Grundsatzfrage gilt es zu klären - ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sprechen nämlich vehement für die kleinen Kompakten. Dazu: preisbewusste Elektronik-Empfehlung.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Kompaktboxen. Geprüft wurden die Kriterien Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit sowie Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe und Verarbeitung.

  • Boston Acoustics A 25

    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 61 Punkte – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Recht sauber abgestimmte Box mit natürlichen Klangfarben und ermüdungsfreier Spielart.
    Minus: Prinzipbedingt begrenzter Bassbereich.“

    A 25

    1

  • Heco Victa 301

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 61 Punkte – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Box mit Allroundqualitäten, offenherziger, anspringender Charakter mit guter Raumabbildung.
    Minus: Stimmen könnten etwas natürlicher klingen.“

    Victa 301

    1

  • Teufel Ultima 20

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 57 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Effektvoll abgestimmte Box mit deutlichem Bassbuckel und ansteigendem Hochtonbereich.
    Minus: Tiefe Stimmen wirken schmalbrüstig.“

    Ultima 20

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher