AUDIO prüft Lautsprecher (2/2015): „Raumwunder“

AUDIO: Raumwunder (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Raumakustik und Boxenvolumen sollten zusammenpassen. In kleinen Räumen erzielen Kompaktlautsprecher meist die besten Ergebnisse. Welche der vier 1500-Euro-Modelle von Dali, Polk Audio, Technics und Triangle klingt dabei am audiophilsten?

Was wurde getestet?

Vier Kompaktlautsprecher befanden sich im Vergleich und erhielten im Klangurteil 84 bis 85 Punkte. Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit sowie Rämlichkeit dienten neben Feindynamik, Maximalpegel, Verarbeitung, Bassqualität und Basstiefe als Testkriterien.

  • Dali Rubicon 2

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 85 Punkte – Empfehlung: Audiophiler Klang

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Tonal sehr kultiviert, detailreiche, aber stets entspannte Abbildung, große Bühnendarstellung.
    Minus: -.“

    Rubicon 2

    1

  • Polk Audio LSiM703

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 85 Punkte – Empfehlung: Preis-Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Bassstark und dynamisch, detailreicher Hochton, saubere Stimmenwiedergabe, große Bühnendarstellung.
    Minus: -.“

    LSiM703

    1

  • Technics SB-C700

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 84 Punkte – Empfehlung: Neutral & präzise

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Präziser Bass, saubere Detailzeichnung, große und tiefe Bühnenabbildung, hervorragendes Timing.
    Minus: -.“

    SB-C700

    3

  • Triangle Esprit Comete EZ

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 84 Punkte – Empfehlung: Dynamischer Klang

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Präziser Bass, knackiger Mittelton, luftiger Hochton, hervorragende Abbildung, ordentliche Pegelfestigkeit.
    Minus: -.“

    Esprit Comete EZ

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher