zurück Voriger Test der Kategorie

Krabbeldecken im Vergleich: Liegen lassen!

Inhalt

Viele Krabbeldecken sorgen nicht für einen guten Start ins Leben. In drei Modellen überschreiten schädliche Substanzen sogar den gesetzlichen Grenzwert ...

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Öko-Test unterzog 17 Krabbeldecken einem Vergleichstest, darunter befanden sich auch 4 sogenannte Spieldecken. Insgesamt reichten die Bewertungen von „gut“ bis „ungenügend“. Als Haupttestkriterium für die 13 Krabbeldecken diente die Inhaltsstoffüberprüfung (auf gesetzlich reglementierte Phthalate sowie andere bedenkliche Inhaltsstoffe), zusätzlich wurde auf weitere Mängel geprüft. Auch die Spieldecken wurden unter diesen Aspekten bewertet, weiterhin floss hier aber noch das Testergebnis Sicherheit und Deklaration in die Gesamtwertung ein. Lautete das Testergebnis unter den weiteren Mängeln schlechter als „befriedigend“, führte dies zu einer Verschlechterung des Gesamturteils um eine Note. Ebenso konnte das Endergebnis nicht besser als das schlechteste Einzelergebnis sein. Drei Krabbeldecken wurden aufgrund der Überschreitung gesetzlich festgelegter Grenzwerte über die Verwendung von Diethylhexylphthalat sowie des Azo-Farbbausteins p-Aminoazobenzol als „nicht verkehrsfähig“ eingestuft.

Im Vergleichstest:

Mehr...

13 Krabbeldecken im Vergleichstest

  • A. Kolckmann Krabbelunterlage Rollenware orange

    Zwar konnten der aus PVC-Schaum bestehenden Krabbelunterlage von Kolckmann keine gesetzlich reglementierten Phthalate nachgewiesen werden, doch fiel die Prüfung auf weitere bedenkliche Inhaltsstoffe weniger positiv aus und ergab ein „ungenügendes“ Testergebnis der Inhaltsstoffe. Neben PVC/PVDC/chlorierten Kunststoffen, zinnorganischen Verbindungen sowie dem Weichmacher DINCH wurde eine erhöhte Konzentration krebserregender polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe festgestellt. Indes gab es keine weiteren Mängel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Alvi Krabbeldecke Baby´s Traum Traumschloss

    • Material: Baumwolle

    Die zu jeweils aus 50% Baumwolle und Polyester bestehende Krabbeldecke von Alvi schneidet nach der Inhaltsstoffüberprüfung mit einem „guten“ Ergebnis ab, was auf den Nachweis des giftigen Spurenelements Antimon zurückzuführen ist. Weitere Mängel konnten nicht nachgewiesen werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von ÖKO-TEST in Ausgabe Nr. 9 (September 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Krabbeldecke Baby´s Traum Traumschloss
  • Baby Butt Wende-Krabbeldecke Giraffe-Bär

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Baby Butts Krabbeldecke zählt mit 29,95 EUR zu den erschwinglichsten im Testumfeld. Aufgrund des Nachweises des Spurenelements Antimons, herausgelöst aus dem verwendeten Polyester, das zu Haut- und Schleimhautreizungen führen kann, lautete das Testergebnis der Inhaltsstoffüberprüfung nur „gut“. Allerdings konnten keine weiteren Mängel festgestellt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wende-Krabbeldecke Giraffe-Bär
  • BabyOne Krabbeldecke Halbmond, blau-gelb-grün

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Obwohl das Testergebnis nach der Prüfung auf weitere Mängel „sehr gut“ lautete, ergab die Inhaltsstoffüberprüfung den Nachweis gleich dreier bedenklicher Stoffe (Antimon, halogenorganische Verbindungen, optische Aufheller), sodass hier nur ein „ausreichendes“ Ergebnis bescheinigt werden konnte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • bellybutton Krabbeldecke, hellblau

    • Material: Baumwolle

    Bellybuttons aus Baumwolle und Silikon bestehende Krabbeldecke punktet mit einem „guten“ Ergebnis nach der Inhaltsstoffüberprüfung. Es wurde einzig der Nachweis für die Verwendung optischer Aufheller, die als allergieauslösend gelten, erbracht. Unter den weiteren Mängeln gab es nichts zu beanstanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • easy-baby Krabbeldecke Funny Duck, beige

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Easy-Babys Krabbeldecke wies lediglich ein „ausreichendes“ Testresultat bezüglich der Inhaltsstoffe auf. Grund hierfür war unter anderem das erhöhte Vorkommen des gesetzlich reglementierten Phthalats DEHP, welches als fortpflanzungsgefährdend eingestuft wird. Darüber hinaus führten unter den weiteren Mängeln ein fehlender Warnhinweis über einen Kunststoffbeutel mit Kordel sowie der Nachweis von PVC/PVDC/chlorierten Kunststoffen in der Verpackung zu einem „befriedigenden“ Ergebnis in diesem Segment. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • JAKO-O Krabbeldecke Krabbeltraum Ringel, grün-bunt

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Für ein nur „befriedigendes“ Ergebnis nach der Inhaltsstoffüberprüfung sind bei dieser Krabbeldecke die Nachweise von Antimon und optischen Aufhellern verantwortlich. Weitere Mängel wurden hingegen nicht festgestellt. Die in Deutschland hergestellte Decke befindet sich mit 49,95 EUR im oberen Mittelfeld der getesteten Krabbeldecken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Julius Zöllner Baby Pooh and Friends Krabbeldecke

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Das nachgewiesene und hautreizende Spurenelement Antimon sowie die Verwendung umweltbelastender optischer Aufheller führten zu einer Abwertung im Segment der Inhaltsstoffe, sodass hier nur ein „befriedigendes“ Urteil vergeben werden konnte. Indes blieb die Prüfung auf weitere Mängel negativ. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Baby Pooh and Friends Krabbeldecke
  • Morgenstern Sleepy Sheepy Organic Cotton, natur-blau-rot

    • Material: Baumwolle

    Für die Morgenstern-Krabbeldecke bezahlt man zwar etwas mehr, dafür besteht sie aber auch zu 100% aus Biobaumwolle. Ihr konnten lediglich halogenorganische Verbindungen, nicht aber deren genauere Zusammensetzung, nachgewiesen werden. Somit fiel die Inhaltsstoffüberprüfung „gut“ aus. Auch konnten keine weiteren Mängel festgestellt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sleepy Sheepy Organic Cotton, natur-blau-rot
  • Odenwälder Baby Nice Krabbeldecke Tiere, himmelblau

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Wie allen aus Polyester bestehenden Krabbeldecken konnte auch der mit TÜV GS zertifizierten Baby Nice Krabbeldecke das giftige Spurenelement Antimon nachgewiesen werden. Ein „gutes“ Urteil im Bereich der Inhaltsstoffüberprüfung war die Folge. Das Ergebnis auf die Überprüfung weiterer Mängel blieb negativ. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Sigikid Decke Bungee Bunny, rosa

    • Material: Baumwolle

    Die mit Abstand teuerste Decke in diesem Vergleich patzte nach der Inhaltsstoffüberprüfung mit einem „ungenügenden“ Ergebnis. Obwohl sie frei von gesetzlich reglementierten Phthalaten war, war neben der Verwendung optischer Aufheller das Vorkommen von Formaldehyd maßgeblich für das schlechte Ergebnis verantwortlich. Formaldehyd gilt als schleimhautreizend, allergieauslösend und (über die Atemwege aufgenommen) krebserregend. Weitere Mängel wurden nicht festgestellt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Decke Bungee Bunny, rosa
  • Sterntaler Krabbeldecke Pferd Paula

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Sterntalers Krabbeldecke wurde von den Testern als „nicht verkehrsfähig“ eingestuft, da der gesetzlich geregelte Grenzwert über die Verwendung des fortpflanzungsgefährdenden Weichmachers DEHP in der Pferdeapplikation mehr als siebenfach überschritten wurde. Unter den weiteren bedenklichen Inhaltsstoffen fanden sich auch das Spurenelement Antimon sowie optische Aufheller, sodass das Testergebnis der Inhaltsstoffe „ungenügend“ ausfiel. Weitere Mängel traten nicht in Erscheinung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Waschbär Minibär Quilt Bambi, braun-beige-rot

    • Material: Baumwolle

    Eine große Palette an bedenklichen Inhaltsstoffen war für das „ungenügende“ Abschneiden nach der Inhaltsstoffüberprüfung verantwortlich. Die aus Bio-Baumwolle hergestellte Krabbeldecke weist neben halogenorganischen Verbindungen und optischen Aufhellern auch Anilin (krebserzeugend in Tierversuchen) sowie einen allergisierenden Dispersionsfarbstoff auf. Der Hersteller kündigte an, zukünftig auf andere Garne zurückzugreifen. Ferner lautete das Testergebnis bezüglich weiterer Mängel „sehr gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

4 Spieldecken im Vergleichstest

  • Hauck Activity Center Sing All Day, rosa-pink

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    In einer Mischprobe aus dem Hauptmaterial der Spieldecke von Hauck wurde das aromatische Amin Anilin nachgewiesen. Weiterhin erbrachte das Testlabor auch den Beleg für die Verwendung des toxischen Spurenelements Antimon, sodass die Überprüfung der Inhaltsstoffe letztlich ein „ungenügendes“ Resultat zur Folge hatte. Zwar gab es keine Sicherheits- und Deklarationsmängel, jedoch fiel bei der Betrachtung der Verpackung die Verwendung PVC/PVDC/chlorierter Kunststoffe negativ auf und ergab unter den weiteren Mängeln ein nur „gutes“ Ergebnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Activity Center Sing All Day, rosa-pink
  • Ikea Leka Cirkus Spielteppich grau

    • Material: Kunstfaser

    Unter den Spieldecken erzielte IKEAs Spielteppich aus Polyester bei der Inhaltsstoffüberprüfung mit einem „befriedigenden“ Urteil das beste Ergebnis. Grund hierfür war das materialbedingte Auftreten des haut- und schleimhautreizenden Spurenelements Antimon sowie die Verwendung allergieauslösender optischer Aufheller. Positiv hervorzuheben ist, dass weder Sicherheits- oder Deklarations- noch weitere Mängel ausgemacht werden konnten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Leka Cirkus Spielteppich grau
  • Nattou Little Garden Krabbeldecke

    • Material: Kunstfaser

    Als „nicht verkehrsfähig“ wurde Nattous Krabbeldecke erachtet, da im Ziergarn eine Grenzwertüberschreitung des in Tierversuchen krebserregend wirkenden aromatischen Amins p-Aminoazobenzol festgestellt wurde. Darüber hinaus war auch eine erhöhte Konzentration des Phthalatweichmachers DEHP für das „ungenügende“ Testergebnis der Inhaltsstoffe entscheidend. Immerhin gab es keine Sicherheits- oder Deklarationsmängel. Hingegen wies auch hier die Verpackung gesundheitsschädliche PVC/PVDC/chlorierte Kunststoffe auf. Der Hersteller ließ die betroffene Charge zurückrufen und strebt zukünftig eine bessere Untersuchung der Garne an. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Little Garden Krabbeldecke
  • Roba Spiel- und Krabbeldecke Sternenbär, beige

    • Material: Kunstfaser, Baumwolle

    Auch Robas Spiel- und Krabbeldecke wies mit einem DEHP-Gehalt von 3.500 mg/kg im Obermaterial eine dreifache Grenzwertüberschreitung auf und wurde folglich als „nicht verkehrsfähig“ eingestuft. Weitere bedenkliche Bestandteile wie Antimon, halogenorganische Verbindungen und optische Aufheller führten zu einem „ungenügenden“ Urteil bei den Inhaltsstoffen. Unter den weiteren Mängeln verzeichnet die Decke aufgrund PVC/PVDC/chlorierter Kunststoffe in der Verpackung ein „gutes“ Ergebnis. Ansonsten traten keine Sicherheits- oder Deklarationsmängel auf. Eine erneute Inhaltsstoffuntersuchung durch den Hersteller ergab keine Grenzwertüberschreitung der gesetzlich reglementierten Phthalate. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Krabbeldecken