fotoPRO prüft Kamerataschen (11/2016): „Harte Schale, weicher Kern“

fotoPRO

Inhalt

Wer per Flugzeug zum Shooting oder Dreh anreist, gibt seine Ausrüstung lieber nicht am Schalter ab. Kein Problem, seit es Trolleys gibt, die speziell mit Blick auf die Maße des Handgepäcks entwickelt wurden.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich vier Foto-Trolleys, die keine Endnoten erhielten.

  • Lowepro PhotoStream RL 150

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Ausstattung: Stativhalterung, Tablet/Laptop-Fach

    ohne Endnote

    Stärken: für ein Trolley angenehm leicht; Reißverschlüsse abschließbar; großer Stauraum; extra leise Rollen.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PhotoStream RL 150
  • Manfrotto Pro Light Trolley-55

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Material: Kunststoff, Nylon;
    • Ausstattung: Wasserabweisendes Material, Zubehörfach, Stativhalterung, Tablet/Laptop-Fach, Regenschutzhülle

    ohne Endnote

    Stärken: großer Stauraum; Stativhalterung; Notebookfach; Obermaterial ist wasserabweisend.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pro Light Trolley-55
  • Peli Air Case (1535)

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Material: Kunststoff;
    • Ausstattung: Wasserdichtes Material

    ohne Endnote

    Stärken: leichte, aber stabile Außenschale; automatisches Luftdruckausgleichsventil; modularer Innenraum; leise Rollen.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Air Case (1535)
  • Think Tank Photo Airport Security V3.0

    • Typ: Foto-Trolley;
    • Material: Kunststoff, Nylon;
    • Ausstattung: Wasserabweisendes Material, Zubehörfach, Tablet/Laptop-Fach, Regenschutzhülle

    ohne Endnote

    Stärken: sehr sicher mit Zahlenschloss und Stahlkabel; Außen separate Fächer für Dokumente; wasserabweisendes Obermaterial und integrierte Regenschutzhülle.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Airport Security V3.0

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen