Kamerataschen im Vergleich: Schnelle Schlingel

DigitalPHOTO: Schnelle Schlingel (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Links, rechts, mittig – Slingtaschen sitzen immer an der richtigen Stelle, um schnell auf die Fotoausrüstung zuzugreifen. Und auch das Geschäft mit den Slingtaschen ist schnelllebig: Viele neue Modelle sind seit unserem letzten Test erschienen, neun davon hat DigitalPHOTO-Autor Oliver Ginter für Sie umgehängt und getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Fototaschen mit Tragegurt und seitlicher Öffnung. Getestete Kriterien waren Aufteilung, Tragesystem, Wetterschutz und Verarbeitung.

  • Tamrac Evolution 8

    • Typ: Fotorucksack

    5,5 von 6 Punkten – Testsieger

    „Der Sling-Rucksack aus Tamracs Evolu tion-Serie ist die teuerste, aber auch beste Tasche im Test. Das Tragesystem mit zwei Schultergurten, einem Beckengurt und einem Brustgurt lässt keine Wünsche offen und kann links, rechts und als Rucksack getragen werden. Die Evolution ist äußerst komfortabel und sehr gut verarbeitet. ...“

    Evolution 8

    1

  • Hama Katoomba 170RL

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    5 von 6 Punkten – Empfehlung

    „... Robuste Materialien, ein gummierter Boden und die mitgelieferte Regenhülle
    sorgen für guten Wetterschutz. Die Katoomba 170 RL ist sehr gut verarbeitet und auch
    aufgrund ihres angemessenen Preises von knapp 110 Euro eine Empfehlung wert.“

    Katoomba 170RL

    2

  • Kata 3N1-33

    • Typ: Foto-Trolley, Fotorucksack;
    • Material: Polyester

    5 von 6 Punkten – sehr gut

    „Im Vergleich zum Vorgänger 3N1-30 findet in der überarbeiteten 3N1-33 zusätzlich ein 15“-Laptop Platz. Die zweitteuerste Tasche im Test erhält in jeder Kategorie mindestens eine gute Beurteilung. Sie glänzt mit zwei bequemen Schultergurten und kann als Rucksack oder wahlweise auf der linken oder rechten Schulter als Sling getragen werden. Beim Wetterschutz überzeugen die funktionale Konstruktion und die mitgelieferte Regenschutzhülle. ...“

    3N1-33

    2

  • Think Tank Photo Sling-O-Matic 10

    • Typ: Fototasche

    5 von 6 Punkten – sehr gut

    „Die Thinktank gefällt durch ihre sehr gute Verarbeitung mit leichtgängigen Reißverschlüssen und robusten Materialien sowie durch den sehr guten Wetterschutz ein schließlich Regenhülle. Einzigartig im Test ist ihr ausgeklügeltes Tragesystem mit einem Schultertragegurt, der es erlaubt, die Tasche links oder rechts zu schultern und beim Vorziehen immer von der gleichen Seite auf die Ausrüstung zuzugreifen. ...“

    Sling-O-Matic 10

    2

  • Bilora Multi Snap Pack 30

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    4,5 von 6 Punkten – Preistipp

    „... Die Bilora-Sling ist gut verarbeitet und schützt die Ausrüstung mit ihrem robusten Obermaterial, der schnörkellosen Konstruktion und einer Regenschutz hülle vor Wind und Wetter. Mit 90 Euro ist sie ein echter Preis-Tipp.“

    Multi Snap Pack 30

    5

  • Lowepro Classified Sling 220AW

    • Typ: Fototasche

    4,5 von 6 Punkten

    „Die schlichte Classified Sling ist eine der am besten verarbeiteten Taschen im Test. Hochwertige Außenmaterialien, leichtgängige Reißverschlüsse und sauber gearbeitete Nähte und Raumteiler haben es uns angetan. Nicht ganz so weit vorne im Testfeld liegt die Lowepro bei der Zugänglichkeit und Raumaufteilung. Es ist zwar genügend Platz vorhanden, selbst für ein Notebook, aber der Zugriff auf die Ausrüstung ist nur von einer Seite möglich. ...“

    Classified Sling 220AW

    5

  • Delsey Rondo 72

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Polyester

    3,5 von 6 Punkten

    „Die Inneneinteilung der Rondo 72 ist im Rondo-typischen, übersichtlichen Orange gehalten und fasst eine mittelgroße DSLR Ausrüstung. Mit 1000 Gramm ist sie die leichteste Tasche im Testfeld und eignet sich besonders für Fototouren in der Stadt. Eine Allwetterhülle und die schlichte Konstruktion schützen die Ausrüstung vor Nässe. Die Verarbeitung ist gut, die Flexibilität und der Komfort des Tragesystems könnten aber besser sein. ...“

    Rondo 72

    7

  • Mountainsmith Sideline II L

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    3,5 von 6 Punkten

    „Die Sideline II L ist eine der größeren Taschen allerdings hapert es, wie bei der Lowepro, bei der Zugänglichkeit. Für den vollen Zugriff auf die Objektive muss die Tasche über die Seite hinaus bis nach vorne geöffnet werden. In dem Fall empfiehlt es sich die Tasche abzusetzen. Erfreulich ist die gute Verarbeitung mit robusten Raumteilern und wasserabweisendem Obermaterial sowie das geringe Gewicht. ...“

    Sideline II L

    7

  • Naneu Pro Military OPS Echo-X

    • Typ: Fotorucksack

    3,5 von 6 Punkten

    „... Positiv: Die Neuheit hat nun einen seitlichen Schnellzugriff. Zwar besitzt sie nette Accessoires, wie einen Sicherungshaken für Schlüsselbänder oder eine Durchführung für Kopfhörer, bei einer Outdoortasche hätten wir aber eher eine Regenschutzhülle im Lieferum fang erwartet. Zudem ist die orangefarbene Inneneinteilung recht steif und unflexibel. Die Tasche ist gut verarbeitet, aufgrund des spartanischen Tragesystems aber nur auf der rechten Schulter tragbar. ...“

    Military OPS Echo-X

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen