CanonFoto prüft Kamerataschen (3/2013): „So transportieren Sie Ihre Ausrüstung gut und sicher“

CanonFoto: So transportieren Sie Ihre Ausrüstung gut und sicher (Ausgabe: 2/2013 (März-Mai)) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Das Gepäck auf dem Rücken zu tragen, ist eine bequeme Art, große Lasten zu transportieren. Daher sind Foto-Rucksäcke beliebter als Foto-Taschen. Den ursprünglichen Nachteil, dass man die Kamera schlecht erreicht, haben intelligente Öffnungssysteme wettgemacht.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden 10 Fotorucksäcke. Die Bewertungen reichten von „super“ bis „befriedigend.“

  • Tamrac Expedition 6x

    • Typ: Fotorucksack

    „super“ (92%) – Testsieger

    „Pro: Viel Platz selbst für die größten Kamera-Ausrüstungen, unser Testsieger.
    Kontra: Ziemlich schwer, Regenabdeckung ist separat erhältlich und kostet gut 20 Euro.“

    Expedition 6x

    1

  • Think Tank Photo StreetWalker

    • Typ: Fotorucksack

    „sehr gut“ (90%)

    „Pro: Gute, sehr kompakte Konstruktion mit viel Platz für große Kamera-Kits und hohem Tragekomfort.
    Kontra: Etwas zu schmal, daher kein Laptop-Fach.“

    StreetWalker

    2

  • Lowepro Vertex 100 AW

    • Typ: Fotorucksack

    „sehr gut“ (88%)

    „Pro: Gute Konstruktion, robust, sehr witterungsbeständig und bequem zu tragen.
    Kontra: Brustgurt ist sehr groß und kann leider nicht entfernt werden.“

    Vertex 100 AW

    3

  • Lowepro DSLR Video Fastpack 250 AW

    • Typ: Fotorucksack

    „sehr gut“ (87%) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Pro: Viele zusätzliche Taschen und Fächer für einen großartigen Fototag.
    Kontra: Zusätzlich zum Kamera-Body mit angesetztem Objektiv nur Platz für drei weitere Linsen.“

    DSLR Video Fastpack 250 AW

    4

  • Tamrac Adventure 9

    • Typ: Fotorucksack

    „sehr gut“ (86%)

    „Pro: Rucksack aus robustem Material mit reichlich Stauraum für große Kameras und Objektive.
    Kontra: Keine Regenabdeckung, Stativ-Gurte müssen separat gekauft werden.“

    Adventure 9

    5

  • Vanguard Up-Rise 45

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Polyester

    „gut“ (83%)

    „Pro: Vielseitiger Rucksack mit vielen Funktionen, Komfort und Raffinessen und beliebig in der Höhe verschiebbarem Trennelement.
    Kontra: Schnell-Zugangsöffnung nicht gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt.“

    Up-Rise 45

    6

  • Manfrotto Stile Veloce V

    • Typ: Fotorucksack

    „gut“ (82%)

    „Pro: Geeignet als großer Fotorucksack, Kameratasche und Tagesrucksack.
    Kontra: Keine Stabilisierung durch Brust- oder Beckengurt, keine wasserdichte Abdeckung.“

    Stile Veloce V

    7

  • Kata DR-467i

    • Typ: Fotorucksack

    „gut“ (79%)

    „Pro: Viel Platz für Kamera und sonstige Ausrüstung in zwei großen Fächern.
    Kontra: Nicht so komfortabel zu tragen, wie die meisten Rucksäcke wegen der geringen Polsterung an der Rückseite.“

    DR-467i

    8

  • Crumpler Cupcake Full Photo Backpack

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Kunststoff

    „befriedigend“ (77%)

    „Pro: Gut durchdacht, angenehm zu tragen, zusätzlicher Diebstahlschutz, weil er wie ein normaler Rucksack aussieht.
    Kontra: Weniger Raum durch abgerundete Kanten, fällt hierdurch auch leicht um.“

    Cupcake Full Photo Backpack

    9

  • Hama Katoomba 170RL

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    „befriedigend“ (73%)

    „Pro: Schneller Zugriff auf Kamera-Kit durch seitliche Öffnung.
    Kontra: Durch den einzelnen Schultergurt nicht so komfortabel zu tragen wie
    ein herkömmlicher Rucksack.“

    Katoomba 170RL

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf