Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Heißklebepistolen-Vergleichstest 2018: Manche mögen's heiß

  • PKP 18 E

    Bosch PKP 18 E

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 7 min;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Ständer, Anti-Tropf-System

    Stärken: Inhaltsstoffprüfung der Klebesticks mit guten Ergebnissen, aber flüchtige organische Verbindungen vorhanden.
    Schwächen: Klebemasse zieht viele Fäden und tropft stark; Hinweise zur eingeschränkten Nutzung bei Styropor nicht vorhanden; Gehäuse heizt sich stark auf; in Verpackung und Netzkabel PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • HP78

    Meister HP78

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 5 min;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Wechselbare Düsen, Ständer

    Stärken: Inhaltsstoffprüfung der Klebesticks ohne Beanstandungen; Masse zog kaum Fäden.
    Schwächen: starkes Nachtropfen des Klebers; Gehäuse heizt sich stark auf; nach Falltest u.a. verformte Spitze; in Verpackung und Netzkabel PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • HKP-100/12

    Obi / Lux Tools HKP-100/12

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Wechselbare Düsen, Ständer, Anti-Tropf-System

    Stärken: Verarbeitung top, leicht zu handhaben; in der Praxisprüfung gut.
    Schwächen: Klebstoff zieht viele Fäden; im Kabel PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen nachgewiesen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Hotmelt Supermatic

    Pattex Hotmelt Supermatic

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 10 min;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Ständer

    Stärken: Verarbeitung in Ordnung; Inhaltsstoffprüfung der Klebesticks ohne Beanstandungen.
    Schwächen: Klebemasse zieht viele Fäden; Klebefestigkeit unterdurchschnittlich; Netzkabel und Verpackung enthält PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • EG212

    Rapid EG212

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 6 min;
    • Klebestickdurchmesser: 12 mm;
    • Ausstattung: Ständer

    Stärken: keine Beanstandungen bezüglich bedenklicher Inhaltsstoffe sowohl Klebesticks als auch Pistole.
    Schwächen: Klebefestigkeit unterdurchschnittlich; Klebemasse zieht viele Fäden; Hinweise zur eingeschränkten Nutzung bei Styropor fehlt; Kabel recht kurz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Gluematic 3002

    Steinel Gluematic 3002

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 7 min;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Wechselbare Düsen, Ständer

    Stärken: überzeugende Klebefestigkeit; Inhaltsstoffprüfung der Klebesticks ohne große Beanstandungen.
    Schwächen: die Klebemasse zieht Fäden; Hinweis auf eingeschränkte Nutzung nicht vorhanden - nicht für Styropor geeignet; Gehäuse heizt sich stark auf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Toom Baumarkt / B1 Heißklebepistole

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Ausstattung: Ständer

    Stärken: Inhaltsstoffe der Klebesticks unbedenklich.
    Schwächen: schlechte Klebefestigkeit; Kleber schwierig zu dosieren; Kabel recht kurz; in der Praxisprüfung befriedigend; im Netzkabel PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen enthalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Promatic Hot Melt

    Uhu Promatic Hot Melt

    • Typ: Pistole;
    • Betriebsart: Netz;
    • Aufheizzeit: 8 min;
    • Klebestickdurchmesser: 11 mm;
    • Ausstattung: Ständer

    Stärken: überzeugende Klebeeigenschaften.
    Schwächen: Klebemasse zieht Fäden; in Klebesticks flüchtige organische Verbindungen nachweisbar; in Verpackung und Netzkabel PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen; kleine Griffweite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heißklebepistolen