SFT-Magazin prüft Games (8/2015): „Spiele-Highlights im September“

SFT-Magazin - Heft 9/2015

Was wurde getestet?

im Check befanden sich sechs Spiele auf jeweils verschiedenen Plattformen. Die Noten waren 1 x „sehr gut“ und 5 x „gut“. In Augenschein genommene Faktoren waren Action, Humor, Spannung, Anspruch und Gewalt.

  • King's Quest - Kapitel 1: Der seinen Ritter stand

    • Genre: Adventure;
    • Freigabe: ab 6 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „sehr gut“ (1,4)

    „... 17 Jahre später, lässt Activision Blizzard unter dem wiedereingeführten Markennamen Sierra die Serie in Form eines Episodenadventures neu aufleben und Fans der ersten Stunde werden sich sofort heimisch fühlen. Die Optik orientiert sich stark am damaligen Stil, dieser wurde aber nahezu perfekt in die heutige Zeit transferiert und die Spielwelt strotzt an allen Ecken und Enden vor liebevollen Details. ...“

    King's Quest - Kapitel 1: Der seinen Ritter stand
  • Portal Stories: Mel (für PC / Mac)

    • Plattform: Mac, PC;
    • Genre: Puzzle;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (1,5)

    „... Da Portal Stories: Mel ... komplett kostenlos über Steam erhältlich ist, sollten Sie sich die Erweiterung unbedingt einmal ansehen. Was das kleine Team hier auf die Beine gestellt hat, ist nämlich absolut beeindruckend.“

    Portal Stories: Mel (für PC / Mac)
  • Victor Vran (für PC / Mac / Linux)

    • Plattform: Linux, Mac, PC;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „gut“ (1,8)

    „... die ... Story-Präsentation findet meist in Standbildern statt und haut niemanden vom Hocker. Der Rest ist klassisches Hack & Slay, das Sie tatsächlich im Idealfall mit Controller spielen sollten, denn die Steuerung mit dem Gamepad ist deutlich actionreicher und interessanter als die teils hakelige Maus-und-Tastatur-Variante. ... Skillbäume oder Ähnliches sucht man leider vergeblich.“

    Victor Vran (für PC / Mac / Linux)
  • The Swindle

    • Plattform: Nintendo Wii U;
    • Genre: Indie-Spiel, Adventure;
    • Freigabe: ab 6 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (1,8)

    „Im viktorianischen Steampunk-London will der Geheimdienst Scotland Yard einen Überwachungsroboter konstruieren, der allen Dieben ein für alle Mal das Handwerk legen soll. Als Ganove mit Leib und Seele haben Sie in The Swindle genau 100 Tage Zeit, das zu verhindern. ... Ein süchtig machendes, jedoch auch bockschweres Spiel für Rogue-like-Fans.“

    The Swindle
  • Rory McIlroy PGA Tour

    • Genre: Sportspiel, Simulation;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (2,1)

    „... hin und wieder stören ... Kantenflimmern sowie kleinere Ruckler bei schnellen Kameraschwenks. Die Steuerung ist dagegen nahezu perfekt und lässt sich in beinahe allen Aspekten den persönlichen Vorlieben anpassen. Auch der neue Karrieremodus bietet ... hohe Dauermotivation für Solisten. Schade ist allerdings, dass aktuell lediglich zwölf echte Profis sowie nur neun Originalkurse enthalten sind.“

    Rory McIlroy PGA Tour
  • Devil May Cry 4

    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (2,4)

    „... Sollten Sie den Titel bereits im Jahr 2008 gespielt haben, lohnt ein Neukauf der Special Edition eigentlich kaum, Neueinsteiger können ob des fairen Preises aber durchaus zugreifen.“

    Devil May Cry 4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games