M! Games prüft Games (5/2013): „Kostbare Kollektionen“

M! Games - Heft 6/2013

Inhalt

Wer sich die aktuelle Riege schicker Sammlereditionen zulegt, braucht wie immer viel Geld und nicht zuletzt ausreichend Platz im Regal. Dort drapiert man entweder die XXL-Verpackungen oder beschränkt sich auf die zumeist beigepackten Skulpturen.

Was wurde getestet?

Begutachtet wurden 5 Videospiel-Sammlereditionen. Eine Benotung wurde nicht vorgenommen. Als Testkriterien dienten Spielspaß, Ausstattung und Preis/Leistung.

  • BioShock: Infinite - Ultimate Songbird Edition

    • Genre: Shooter, Action-Adventure;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die ‚Ultimate Songbird Edition‘ trägt ihre Hauptattraktion im Titel: Die aus Kunstharz gefertigte Replik des Songbirds ist ... eine der hübschesten Beipack-Figuren der letzten Jahre. ... Die anderen Sammler-Zugaben fallen dagegen etwas ab: Neben dem Spiel in Standardverpackung freuen wir uns über ein kleines Hardcover-Artbook ... über den ‚Murder of Crows‘-Schlüsselanhänger und übersehen fast das winzige Handyman-Figürchen ...“

    BioShock: Infinite - Ultimate Songbird Edition
  • Defiance - Ultimate Edition

    • Genre: Shooter;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Doppeltes Sammlerglück: Die vorliegende Ultimate Edition ergänzt die ebenfalls erhältliche Collector's Edition um eine qualitativ solide Umhängetasche mit ‚Defiance‘-Signatur. ... An der Digital-Front dürft Ihr zudem Outfit, Waffe und eine Handvoll andere Mini-Boni freischalten. In der Summe eine ansprechende Sammlerausgabe, die uns allerdings etwas zu kostspielig erscheint.“

    Defiance - Ultimate Edition
  • Sniper: Ghost Warrior 2 - Collector's Edition

    • Genre: Shooter, Action;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... versiegeltes Steelbook mit dem Spiel, inklusive zwei Bonus-Gewehren und vier exklusiven Multiplayer-Charakteren als Download. Weiterhin erwartet uns eine Soundtrack-CD ... ein kompaktes Artbook ... sowie ein Mini-Büchlein mit 56 Seiten englischsprachiger Tipps für die private Sniper-Ausrüstung und -Ausbildung. Alles in allem ein unaufregendes Goodie-Päckchen zum günstigen Preis.“

    Sniper: Ghost Warrior 2 - Collector's Edition
  • Sturmwind: Windstärke 12 - Limited Edition (für Dreamcast)

    • Plattform: Dreamcast;
    • Genre: Shooter;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Die Limited Edition der Indie-Produktion ruht in einer hochwertig-edlen Aufklappbox. Der stabile Karton verhüllt zwei CDs im Jewel-Case: Einmal das Spiel, zum anderen den knapp einstündigen Sountrack mit 17 Songs. Dazu gibt es ein 40-seitiges Farb-Booklet im CD-Format mit Endgegner-Strategien in englischer Sprache. Weniger ansprechend mutet die Mini-Replik des eigenen Raumschiffs an ...“

    Sturmwind: Windstärke 12 - Limited Edition (für Dreamcast)
  • Injustice: Götter unter uns - Collector's Edition

    • Genre: Beat'em Up, Action;
    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... die Collector's Edition wartet mit zwei Power-Protagonisten auf. Die 23 cm hohe Figur zeigt Batman und Wonder Woman in Aktion - das Ganze fühlt sich gut an und ist ordentlich gefertigt ... Darüber hinaus lockt wenig Aufregendes: Neben dem hübschen Steelbook mit dem Spiel samt dreifachem Kostüm-Download kommt nur noch ein 24-seitiger Comic ans Tageslicht. ... In der Summe etwas zu teuer ...“

    Injustice: Götter unter uns - Collector's Edition

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games