Games Aktuell prüft Games (8/2012): „Risen 2: Dark Waters“

Games Aktuell - Heft 9/2012

Inhalt

Nachtest der Konsolenversionen: Wieder einmal zeigt Piranha Bytes, wie man die Umsetzung eines guten PC-Rollenspiels in den Sand setzt.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Games Aktuell verglich drei Systemvarianten eines Games und bewertete sie einmal mit „gut“ und zweimal mit „befriedigend“. Überprüft wurden die Kriterien Grafik, Sound und Steuerung. Der Schwierigkeitsgrad wurde ebenfalls ermittelt.

  • Risen 2: Dark Waters (für PC)

    • Plattform: PC;
    • Genre: Rollenspiel;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (82% Spielspaß)

    „Wer das volle Piraten-Feeling haben möchte, greift besser zur PC-Fassung.“

    Risen 2: Dark Waters (für PC)

    1

  • Risen 2: Dark Waters (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „befriedigend“ (69% Spielspaß)

    „Gut: Atmosphärisches Piraten-Setting; Alternative Lösungswege in den Quests; Lustige Dialoge.
    Schlecht: Auf den Konsolen technisch mäßig; Anspruchslose Kämpfe; Story weist Logikfehler auf.“

    Risen 2: Dark Waters (für PS3)

    2

  • Risen 2: Dark Waters (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „befriedigend“ (69% Spielspaß)

    „Eine so schlechte Präsentation hätte ich von den Konsolenfassungen nicht erwartet - wegen der deutlich schwächeren Grafik geht der Spielspaß tatsächlich flöten. Zwar gefällt die lebendige Spielwelt weiterhin, aber nach der wunderschönen Karibik-Atmosphäre der PC-Version könnt ihr lange suchen.“

    Risen 2: Dark Waters (für Xbox 360)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games