Games Aktuell prüft Games (5/2012): „Dragon's Dogma“

Games Aktuell - Heft 6/2012

Inhalt

Vom einfachen Fischer zum Retter einer ganzen Fantasy-Welt - die Kraft eines Drachenherzens macht es möglich!

Was wurde getestet?

Im Testbericht befanden sich zwei Konsolenversionen von einem Spiel, die jeweils die Bewertung „gut“ erhielten. Die Spiele wurden anhand von Grafik, Sound und Steuerung beurteilt. Zusätzlich wurde noch der Schwierigkeitsgrad angegeben.

  • Dragon's Dogma (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (80% Spielspaß)

    „In Sachen Story habe ich mir mehr Mut zur Innovation erwartet. Dafür macht das Kampfsystem Laune: Die Hiebe fühlen sich trotz Third-Person-Ansicht direkter an als zum Beispiel in Skyrim und die taktische Komponente erinnert an die harten Gefechte in Dark Souls, ohne jedoch deren hohen Frust-Level zu erreichen. Das Umschulen auf andere Klassen sorgt für Abwechslung. ...“

    Dragon's Dogma (für PS3)

    1

  • Dragon's Dogma (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (78% Spielspaß)

    „GUT: Gutes Monsterdesign; Actionreiche Kämpfe mit etwas Taktik; Vasallen-System.
    SCHLECHT: Balken am Bildschirmrand; Unübersichtliches Inventar; Klischeehafte Story.“

    Dragon's Dogma (für Xbox 360)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games