Games im Vergleich: Noch mehr 3D-Tests

Games Aktuell - Heft 1/2011

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 3 Spiele, die unabhängig voneinander hinsichtlich ihrer 3D-Spieletauglichkeit getestet wurden.

  • Motorstorm Pacific Rift (für PS3)

    Motorstorm Pacific Rift (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Sportspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung

    3D-Wertung: „sehr gut“

    „Offroad-Rennspiele sind prädestiniert für 3D, das beweist Motorstorm: Pacific Rift überdeutlich. Hier fliegen jede Menge Dreckpartikel umher, Gegner sausen über Klippen in den Abgrund und die regelmäßigen Sprünge sind in 3D noch beeindruckender - ein echtes Erlebnis!“

  • WipEout HD Fury (für PS3)

    WipEout HD Fury (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Rennspiel;
    • Freigabe: ab 6 Jahre

    3D-Wertung: „befriedigend“

    „Bei mehr als 1.000 km/h stößt 3D an seine Grenzen. Die Augen ermüden schnell und man fühlt sich überfordert. Zumal sich die Bildschirmanzeigen zu weit vom Fernseher lösen. Für kurzzeitiges Hardcore-3D-Racing taugt Wipeout HD Fury allerdings durchaus - sofern ihr stressresistent seid.“

  • James Cameron's Avatar

    James Cameron's Avatar

    3D-Wertung: „gut“

    „Wie beim Kino-Blockbuster profitieren die spektakulären Flugeinlagen am meisten von 3D. Aber auch die bunte Welt von Pandora wirkt mit einer Dimension mehr lebendiger. Das ist auch gut so, denn ansonsten ist Ubisofts Avatar - Das Spiel nicht besonders abwechslungsreich.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games