Computer Bild Spiele prüft Games (4/2012): „Silent Hill Downpour“

Computer Bild Spiele: Silent Hill Downpour (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Ein Häftling flieht aus der Geisterstadt - der Ausbruch wird zur Reise durch die eigene DÜSTERE VERGANGENHEIT.

Was wurde getestet?

Im Test war ein Spiel in der PS3- und XBox 360-Fassung. Es wurde jeweils mit „befriedigend“ bewertet. Getestete Kriterien waren Spielspaß, Installation und Ladezeiten, Einstellungsmöglichkeiten, Sprache und Service.

  • Silent Hill: Downpour (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Adventure;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „befriedigend“ (2,53)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Stark: gruselige Atmosphäre; interessante Rätsel; einige Nebenaufgaben.
    Schwach: überflüssige Brutalität; einheitliche Gegner; nur englische Stimmen.“

    Silent Hill: Downpour (für Xbox 360)

    1

  • Silent Hill: Downpour (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Adventure;
    • Freigabe: ab 18 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Nach einer etwas schwer verdaulichen Einstiegsphase, die lange Zeit nicht so recht in Gang kommen will, findet das Horrorspiel tatsächlich zu den ursprünglichen Qualitäten der Serie zurück. Die Geisterstadt entfaltet dann ihren morbiden Charme, der immer wieder die Neugier des Spielers auf Geheimnisse in der nächsten schauderhaften Kulisse befeuert. Allerdings bleiben echte Überraschungen aus. ...“

    Silent Hill: Downpour (für PS3)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games