Computer Bild Spiele prüft Games (12/2014): „Lecker Eintopf“

Computer Bild Spiele: Lecker Eintopf (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Vom Assassinen zum Templer: Macht der Gesinnungswandel beim kleinen ‚Assassin's Creed – Rogue‘ Appetit auf mehr?

Was wurde getestet?

Getestet wurde ein Action-Game für zwei verschiedene Konsolen, das jeweils mit der Endnote „gut“ bewertet wurde. Die Testkriterien waren Spieleinstieg, Grafik/Sound, Steuerung, Einzelspieler- und Mehrspieler-Modus.

  • Assassin's Creed: Rogue (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Action-Adventure;
    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (2,23)

    „‚Rogue‘ ist ein handwerklich gut umgesetztes Spiel für die alte Konsolengeneration. Der große Umfang und die bewährten Elemente animieren zum Weiterspielen. Besitzer der Vorgänger sollten sich aber fragen, ob sie für die wenigen Neuerungen den Vollpreis zahlen wollen. Falls ja: Guten Hunger!“

    Assassin's Creed: Rogue (für PS3)
  • Assassin's Creed: Rogue (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Action-Adventure;
    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „gut“ (2,23)

    „... Während die Kampagne rund zehn bis 15 Stunden dauert, erfordern die Extra-Aufgaben insgesamt gut 50 Stunden Spielzeit. So entfaltet sich auch bei ‚Rogue‘ der bekannte ‚AC‘-Spielfluss. Aber: Auf Landmissionen gibt’s absolut nichts Neues – und Cormac schleppt auch noch so manche Altlast mit sich herum, zum Beispiel das anspruchslose Kampfsystem, die recht antiquierte Schleichmechanik oder recycelte Story-Ideen. ...“

    Assassin's Creed: Rogue (für Xbox 360)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games