Jäger prüft Ferngläser (3/2011): „Kleine Gläser viel Sicht“

Jäger - Heft 4/2011

Inhalt

Klein und leicht kann man Taschenferngläser stets bei sich tragen. Kein unverhofft auftauchender Bock bleibt mehr unerkannt. 16 Modelle im JÄGER-Test. Welche sind wie gut?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 16 Taschenferngläser.

  • Leica Ultravid 10x25 BR

    „sehr gut“ – Testsieger

    „... Schiebe-Augenmuscheln, die sich auch zwischen Anfangs- und Endstufe einregeln lassen, zeichnen diese kleinen Ferngläser ebenso aus wie eine griffige Fokussierwalze, die - gesteuert durch einen Knopf - auch den Dioptrieausgleich erledigt. Ein neu entwickeltes Vulkanisierungsverfahren verbindet die Gummiarmierung untrennbar mit dem Metallgehäuse (Aluminium), so dass diesem auch härteste Beanspruchung nichts anhat. ...“

    Ultravid 10x25 BR

    1

  • Leica Ultravid 8x20 BR

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 20 mm;
    • Naheinstellgrenze: 1,8 m;
    • Gewicht: 240 g

    „sehr gut“ – Testsieger

    „... Die Außenlinsen verfügen über eine wasser- und schmutzabweisende Aqua-Dur-Vergütung. Hinzu kommen eine für sehr gute Bildhelligkeit sorgende erhöhte Lichttransmission und eine auch bei schwierigem Licht exzellente Abbildungsleistung. Aspährische Linsen bieten dem Betrachter ein großes, bis zum Rand hin scharfes Bild. ...“

    Ultravid 8x20 BR

    1

  • Nikon 8x20 HG L DCF WP

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 20 mm;
    • Gewicht: 270 g

    „sehr gut“

    Nikons Taschenfernglas 8x20 HG L DCF WP sorgt für eine sehr helle Abbildung, was durch die stark reflektierende Prisma-Beschichtung aus Silber verursacht wird. Des Weiteren sorgt diese Beschichtung für eine hohe Auflösung und viel Kontrast und minimiert zudem noch die Übertragungsverluste. Hohe Lichtdurchlässigkeit in einem weiten Frequenzspektrum und eine klasse Darstellung von Farben sind garantiert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    8x20 HG L DCF WP

    1

  • Swarovski Optik 10x25 Pocket

    • Vergrößerung: 10x;
    • Gewicht: 230 g

    „sehr gut“ – Testsieger

    „... Die Tragekordeln sind fest an den Gläsern angebracht und lassen sich nicht abnehmen. Sie stören jedoch sowohl in Beobachtungs- als auch in ‚Ruhestellung‘ kaum. Die Mittelteile der Rohrkörper tragen eine die Griffigkeit erhöhende Gummiarmierung. Sämtliche optischen Werte und auch die mechanischen Eigenschaften nähern sich dem Optimum eines Taschenfernglases.“

    10x25 Pocket

    1

  • Swarovski Optik 8x20 Pocket

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 20 mm;
    • Gewicht: 215 g

    „sehr gut“ – Testsieger

    „... Die vorn an der Brücke angebrachten Verstellwalzen lassen sich praxistauglich bedienen. Sie stehen fest genug, um ein ungewolltes Verdrehen weitgehend zu unterbinden. Hinten an der Brücke gestattet ein versenkt eingefügtes Drehrad den Dioptrieausgleich. Optik und Mechanik lassen kaum Wünsche offen. ...“

    8x20 Pocket

    1

  • Zeiss Victory Compact 10x25 T

    • Gewicht: 250 g

    „sehr gut“

    Durch die Vollgummierung des Gehäuses liegt das Zeiss-Glas rutschfest in der Hand. Die beiden Rohre überzeugen mit einer bildlichen Darstellung, der es weder an Helligkeit, Brillanz noch Farbneutralität mangelt. Sowohl von der Mechanik als auch von der Optik her ist das Victory Compact 10x25 T ein echtes Spitzengerät. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Victory Compact 10x25 T

    1

  • Zeiss Victory Compact 8x20 T

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 20 mm;
    • Naheinstellgrenze: 2,6 m;
    • Gewicht: 225 g

    „sehr gut“

    Das Verschieben der Augenmuscheln ist aufgrund der der einachsigen Konstruktion nur mit Kraftaufwand möglich. Dafür sind dann am Zeiss-Gerät Zwischenstellungen möglich, die sich stufenlos arretieren lassen. Auch beim Einstellen der Schärfe am Victory Compact 8x20 T sollten die Finger kräftig zupacken. Der Vorteil jedoch ist, dass damit ein unbeabsichtigtes Verstellen verhindert wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Victory Compact 8x20 T

    1

  • Steiner Wildlife 8x24

    • Vergrößerung: 8x

    „gut bis sehr gut“

    Das Taschenfernglas von Steiner sammelt mit seiner präzisen Linsenverarbeitung und hervorragenden Bildergebnissen Pluspunkte. Farbgetreu und mit scharfen Konturen gelangen die hellen Bilder ans Auge. Durch die Verstellwalze lässt sich das Wildlife schnell in der Schärfe anpassen. Die Silikonaugenmuscheln machen es auch Brillenträger leicht, das komplette Sehfeld abzudecken. Praktisch sind die Daumenmulden, die auch ein längeres Halten komfortabel werden lassen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wildlife 8x24

    8

  • Minox BV 10x25 BRW

    • Vergrößerung: 10x;
    • Objektivdurchmesser: 25 mm;
    • Gewicht: 259 g

    „gut“

    Für die Jagd ist das Minox BV 10x25 BRW gut geeignet. Durch den großen Durchmesser der Linsen ist das Beobachten vereinfacht worden. Für sein Geld erhält man eine ausgezeichnete Leistung. Allerdings lassen sich die Okulare nur begrenzt zusammenklappen, sodass das Glas nicht in die Hemd- aber doch in die Jackentasche passt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BV 10x25 BRW

    9

  • Minox BV 8x25 BRW

    • Vergrößerung: 8x;
    • Gewicht: 259 g

    „gut“

    Am Minox BV 8x25 BRW ist die große Verstellwalze, die hinten an der Mittelachse montiert ist, sehr leichtgängig. Hier besteht das Risiko, das die Einstellungen unbeabsichtigt verändert werden. Um den Dioptrieausgleich​ zu gewährleisten, befindet sich ein Drehring am rechten Rohr des Glases. Wasserdicht bis 3 Meter und mit Stickstoff gefüllt verspricht das gummierte Alu-Gehäuse eine lange Nutzungsdauer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BV 8x25 BRW

    9

  • Nikon 10x25 Sportstar EX

    • Vergrößerung: 10x;
    • Objektivdurchmesser: 25 mm;
    • Naheinstellgrenze: 3,5 m;
    • Gewicht: 300 g;
    • Dämmerungszahl: 15,8

    „gut“

    Gegen Wettereinflüsse ist das 10x25 Sportstar EX dank seiner Wasserdichtheit und die O-Ring-Dichtungen gut geschützt. Eine Stickstofffüllung sorgt dafür, dass das Nikon-Modell nicht von innen beschlägt. Das optisch ansprechende Taschenfernglas bietet ein weites Sehfeld und die Linse punktet mit guter Lichtdurchlässigkeit und einer neutralen Farbdarstellung mit ordentlichem Kontrast. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    10x25 Sportstar EX

    9

  • Pentax DCF SW 10x25

    • Vergrößerung: 10x;
    • Objektivdurchmesser: 25 mm;
    • Gewicht: 300 g

    „gut“

    In einem zeitgemäßen Design kommt das DCF SW 10x25 daher. Das kompakte Taschenfernglas ist ergonomisch und liegt praktikabel in der Hand. In der Qualität ist das Pentax ein sehr hochwertiges Stück Technik. Ein Drehring für den Dioptrienausgleich und eine gut handbare Verstellwalze sind mit am Start. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DCF SW 10x25

    9

  • Pentax DCF SW 8x25

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 25 mm;
    • Gewicht: 300 g

    „gut“

    Pentax' DCF SW 8x25 kombiniert eine hochpräzise Mechanik mit einer hohen optischen Qualität. Die Bilder zeigen sich mit natürlichen Farben, einem hohen Kontrast und einer schönen Schärfe. Ausstattungsplus sind zudem die mit Stickstoff gefüllten Objektive, was gegen Beschlagen hilft, sowie die Wasserdichtigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DCF SW 8x25

    9

  • Eschenbach Arena F 10x25 B

    • Vergrößerung: 10x;
    • Objektivdurchmesser: 25 mm;
    • Gewicht: 280 g;
    • Dämmerungszahl: 15,8

    „befriedigend“

    „... liegen sie fest in der Hand. Der Fokussierknopf (keine Innenfokussierung) liegt griffgünstig auf der Brücke, das Dioptrie-Rad recht vor der Augenmuschel. Bildhelligkeit, Kontrast, Farbtreue und Randschärfe stellen zufrieden. Eschenbach bietet fünf Jahre Garantie.“

    Arena F 10x25 B

    14

  • Eschenbach Arena F 8x21 B

    • Vergrößerung: 8x;
    • Gewicht: 227 g

    „befriedigend“

    „... klein, leicht, vielfältig zu gebrauchen und passen in nahezu jede Tasche. Und dank der Brillenträgerokulare (Zweistellungs-Drehaugenmuscheln) haben auch bebrillte Jäger keine Probleme mit ihnen. Sie sind jedoch weder stickstoffgefüllt noch wasserdicht. Auch fehlt die Gummiarmierung der Gehäuse. ...“

    Arena F 8x21 B

    14

  • Lichter 10x25

    • Vergrößerung: 10x;
    • Gewicht: 261 g

    „ausreichend“

    „... Obwohl weder stickstoffgefüllt noch wasserdicht, besitzt es doch brillenträgertaugliche Gummi-Stülpaugenmuscheln. ... Seine Leistungen genügen bei guten Lichtverhältnissen dem Beobachten ferner Objekte, sofern an Bildhelligkeit, Kontrast sowie Brillanz von vornherein geringe Erwartungen gestellt werden und den Beobachter erkennbare Farbsäume wenig stören. ...“

    10x25

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ferngläser