Deutsche Jagdzeitung prüft Ferngläser (8/2014): „‚Big Six‘ im Vergleich“

Deutsche Jagdzeitung - Heft 9/2014

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich fünf 8x56er- sowie ein 8x54er-Fernglas. Endnoten blieben aus.

  • Docter 8x56 ED/OH

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 56 mm;
    • Gewicht: 1365 g

    ohne Endnote

    „... Das Doctor ED überzeugte im Test als das günstigste Fernglas in Dachkant-Prismen-Ausführung. Zudem sind seine optischen Werte durchaus vorzeigbar ... ein gutes optisches Gesamtpaket zu einem günstigen Preis von 1.180 Euro, doch bei den Werten liegt es immer im Mittelfeld und kommt weder an das günstige Steiner, noch an das etwas teurere Zeiss Conquest heran. Dazu ist es noch ziemlich schwer. ...“

    8x56 ED/OH
  • Steiner Nighthunter Xtreme 8x56

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 56 mm;
    • Naheinstellgrenze: 20 m;
    • Gewicht: 1090 g;
    • Wasserdicht bis: 5 m;
    • Dämmerungszahl: 21,2

    ohne Endnote

    „... Beste Nachttransmission und bestes Preis-/Leistungsverhältnis: Steiner Nighthunter Xtreme 8x56 in seltener Porro-Bauweise für nur 999 Euro! ... Kommt der Benutzer mit dem Steiner Autofokussystem klar, ist das Nighthunter Xtreme ein echtes Schnäppchen und zudem noch sehr leicht. ...“

    Nighthunter Xtreme 8x56
  • Swarovski Optik SLC 8x56

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 56 mm;
    • Gewicht: 1334 g

    ohne Endnote

    „... Mit dem hochpreisigen Swarovski SLC 8x56 werden vor allem diejenigen glücklich, die sich ein weiches, farbechtes Bild sowie ein großes Sehfeld wünschen ... Das Swarovski SLC ist ein tolles Fernglas mit sehr kontrastreichem und farbechtem Bild, und es besitzt das größte Sehfeld. ... kein Leichtgewicht und mit 2.160 Euro zudem nicht gerade günstig. ...“

    SLC 8x56
  • Zeiss Conquest HD 8x56

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 56 mm;
    • Naheinstellgrenze: 3,5 m;
    • Gewicht: 1265 g

    ohne Endnote

    „... Zeiss-Qualität zum günstigen Preis: Das Conquest HD 8x56 besitzt ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis ... Den besten Kompromiss zwischen Leistung und Preis bietet sicherlich das Zeiss Conquest. Es liegt bei der Nachttransmission über dem alten Zeiss Victory, dem Swarovski SLC und dem Docter, ist leichter und besitzt mit 123 Meter zwar nicht das größte, aber doch ein ausreichendes Sehfeld. ...“

    Conquest HD 8x56
  • Zeiss Victory 8x56 T

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 56 mm;
    • Naheinstellgrenze: 5 m;
    • Gewicht: 1220 g;
    • Wasserdicht bis: 400 mbar;
    • Dämmerungszahl: 21,2

    ohne Endnote

    „... Interessant könnte in nächster Zeit das alte Zeiss Victory FL sein, denn es bietet durchweg gute Werte, auch wenn es an das neue HT nicht herankommt und bei der Transmission sogar vom Conquest knapp geschlagen wird. Da Zeiss aber die Produktion einstellt, ist damit zu rechnen, dass es zu einem drastischen Preissturz kommen wird. ...“

    Victory 8x56 T
  • Zeiss Victory HT 8x54

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 54 mm;
    • Naheinstellgrenze: 3,5 m;
    • Gewicht: 1035 g;
    • Dämmerungszahl: 20,7

    ohne Endnote

    „... Das einzige Fernglas, das bei der Nachttransmission mit Steiner mithalten kann, ist das neue Zeiss 8x54 HT. Es ist aber auch mehr als doppelt so teuer ... Das Zeiss HT bietet gleiche Bildhelligkeit in einer deutlich schlankeren Verpackung und besitzt ein sichtlich größeres Sehfeld. Auflösung und Kontrast sind erstklassig, aber dafür kostet es auch eine Stange Geld. ...“

    Victory HT 8x54

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ferngläser