Heimwerker Praxis prüft Farben (4/2010): „Es werde hell“

Heimwerker Praxis: Es werde hell (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Der Trend geht eindeutig zu Farben, bei denen mit einem Anstrich die Renovierung vom Tisch ist. Das ist natürlich möglich, die Farben müssen nur die richtige Qualität haben. Sechs hoch deckende Produkte haben wir aktuell getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Wandfarben. Als Testkriterien dienten Deckkraft auf hellem Grund, Deckkraft auf dunklem Grund sowie Verarbeitung und Ausstattung.

  • Alpina Ultra matt

    1,2; Spitzenklasse – Testsieger Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Auf der hellen Fläche deckt die Farbe bereits beim ersten Rollvorgang die Kontrastmarkierungen vollständig ab. Es entstehen keine Streifen und Ansätze, da der Sättigungsgrad jetzt schon ausreicht. ... Auf der dunklen Fläche ist das Ergebnis ähnlich überzeugend. Die Fläche wird ohne Schatten gleichmäßig weiß. ...“

    Ultra matt

    1

  • Wilckens Einfach Schöner Farbwelten 1x Reicht

    • Typ: Wandfarbe;
    • Eigenschaften: Matt;
    • Geeignet für: Innen

    1,5; Spitzenklasse – Preistipp Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Mit der 1 x Reicht!-Wandfarbe von Wilckens erhält man tadellose Ergebnisse. Wenn man sorgfältig arbeitet und den Farbauftrag kreuzweise vornimmt, sind keinerlei Schatten oder Streifen zu erkennen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Einfach Schöner Farbwelten 1x Reicht

    2

  • Alpina Alpinaweiß Das Original

    • Typ: Wandfarbe;
    • Eigenschaften: Emissionsarm, Tropf- / Spritzgehemmt, Geruchsneutral, Matt;
    • Geeignet für: Innen

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auf der hellen Fläche deckt bereits der erste Anstrich die grauen Kontrasmarkierungen fast vollständig ab. Wird sehr sparsam gerollt, ist ein zweiter Durchgang für ein optimales Ergebnis empfehlenswert. Beim Auftrag mit sorgfältig befüllter Rolle erübrigt sich ein zweiter Anstrich. Das Gleiche gilt für den Anstrich auf dunkler Fläche. ...“

    Alpinaweiß Das Original

    3

  • Max Bahr Unser Bestes Weiss

    • Typ: Wandfarbe;
    • Eigenschaften: Matt;
    • Geeignet für: Innen

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Schon beim ersten Anstrich auf der hellen Fläche mit den Kontrastmarkierungen überrascht die Farbe mit vollständiger Abdeckung. Auch auf der dunklen Fläche liefert sie ein streifenfreies Ergebnis mit gleichmäßigem Weiß. Die Spritzneigung hält sich erfreulicherweise in Grenzen. Auch diese Farbe erspart den zweiten Anstrich.“

    Unser Bestes Weiss

    3

  • Auro Wandfarbe Nr. 321

    • Typ: Wandfarbe;
    • Eigenschaften: Konservierungsmittelfrei, Atmungsaktiv, Lösemittelfrei, Matt;
    • Geeignet für: Innen

    1,9; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Farbe ist relativ dünnflüssig und haftet daher nicht sofort an der Rolle. Der flächige Farbauftrag gelingt jedoch ohne Einschränkung. Beim ersten Anstrich deckt sie schon einen Großteil der farblichen Hindernisse ab. Für eine homogene weiße Fläche ist jedoch ein zweiter Anlauf besser.“

    Wandfarbe Nr. 321

    5

  • Wilckens Polarweiss Extra

    • Typ: Wandfarbe;
    • Eigenschaften: Matt

    1,9; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Sie deckt zwar auf der hellen Fläche die Markierungen deutlich ab, Spuren bleiben dabei jedoch sichtbar. Auch geht das nicht ganz ohne Streifen ab. Auf der dunklen Fläche ist es etwas einfacher, ein gleichmäßiges Bild zu erzielen, das Ergebnis jedoch noch um einiges von der Spitzenklasse entfernt. Ein zweiter Anstrich führt zu der gewünschten weißen Wand.“

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Farben