E-Bikes im Vergleich: Watt für die Stadt

Guter Rat
  • 1

    Sturmvogel Evo Street (Modell 2018)

    Bulls Sturmvogel Evo Street (Modell 2018)

    • Typ: Urbanbike, E-Citybike;
    • Gewicht: 26,1 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 650 Wh

    „sehr gut“ (1,2)

    „... der Brose-Antrieb ... bietet ein sanftes Ansprechverhalten, zeigt sich kräftig am Berg und ist gut beim Anfahren an Steilstücken. ... Die Wirkung der Scheibenbremsen ist gerade bei Nässe mäßig. Ein Sprinter ist das Bulls nicht. Mit angenehmer Lenkerform und bequemer Sitzhaltung lässt sich das recht wendige, stabile Rad aber gut durch die Stadt steuern. Nur der Sattel ist recht hart. ...“

  • 2

    Upstreet 5 7.20 FIT Trapez (Modell 2018)

    Flyer Upstreet 5 7.20 FIT Trapez (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 29,8 kg;
    • Anzahl der Gänge: stufenlos;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 / 630 (optional)

    „sehr gut“ (1,3)

    „Der Panasonic-Motor macht aus dem Citybike einen Kraftprotz ... und arbeitet ... durchaus harmonisch ... Gut zum Ergonomiekonzept passt die stufenlose NuVinci-Schaltung mit Drehgriff-Ansteuerung. Durch den robusten Riemenantrieb wird eine echte Sorglos-Kombi daraus. Das Display ist sehr gut ablesbar, lässt sich mit dem Smartphone koppeln, kann navigieren, Fitnessdaten und vieles andere anzeigen. ...“

  • 3

    Futura Compact 8 20 Zoll (Modell 2018)

    Hercules Futura Compact 8 20 Zoll (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 24,9 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „... überrascht mit schubstarkem Bosch-Performance-Motor ... Dazu kommt eine gut bedienbare Kettenschaltung mit großem Übersetzungsbereich und wertigem Schaltwerk. Der ausgewogene Antrieb ist top am Berg und erfreut ... mit hohem Drehmoment. Für Sicherheit sorgen starke, aber nicht superbissige Scheibenbremsen. Das Rad ist wendig ... dabei steif und flatterfrei und mit voluminösen Reifen durchaus komfortabel. ...“

  • 3

    2° E Street Beltdrive (Modell 2018)

    Kettler 2° E Street Beltdrive (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 18,1 kg;
    • Anzahl der Gänge: Singlespeed;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 375 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das reduzierte, leichte Stadtrad kommt mit einem Gang aus. Die Kraft ... wird per Zahnriemen auf das Hinterrad übertragen. Das ist charmant, schränkt aber den Nutzungsbereich des Nabenmotors etwas ein. Wähend sich das Rad in der Ebene flott bewegen lässt ... bremsen es die niedrigen Tretfrequenzen am Berg aus. Trotz des vergleichsweise kleinen Intube-Akkus ist die Reichweite hoch. ...“

  • 3

    Premio E8R Comfort Wave 500 Wh (Modell 2018)

    Pegasus Premio E8R Comfort Wave 500 Wh (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,8 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 / 500 (getestete Variante)

    „sehr gut“ (1,5)

    „Auf dem leicht kantigen, aber schicken Rad sitzt man dick unterpolstert sehr aufrecht und hat eine gute Übersicht. Der schwächere der Bosch-Motoren arbeitet gut und sehr harmonisch. ... DIe hydraulischen Felgenbremsen liefern eine beachtliche Verzögerung für Fahrten mit Gepäck. Die zusätzliche Rücktrittbremse kommt Wiederaufsteigern entgegen, die sich oft mit Handbetätigung schwertun. ...“

  • 6

    E-Fire City R1500 (Modell 2018)

    Centurion E-Fire City R1500 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,2 kg;
    • Anzahl der Gänge: stufenlos;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,6)

    „Plus: harmonische Kombi: Bosch-Motor und NiVinci-Schaltung.
    Minus: Schmutz kann dem hinteren Schutzblech (Trägersockel) zusetzen.“

  • 7

    e-Faltrad (Modell 2018)

    Fischer e-Faltrad (Modell 2018)

    • Typ: E-Klapprad;
    • Gewicht: 19,6 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 7;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 313 Wh

    „gut“ (2,0)

    „... Die Klappfunktion erlaubt ein extrem geringes Packmaß ... Das sehr agile, fast schon nervöse Rad ist ausreichend stabil und hält auch bei über 30 km/h die Spur. Die im Labor schwachen Felgenbremsen bieten in der Praxis zumindest bei Trockenheit ausreichend gute Funktion. ... Der Bafang-Nabenmotor bietet eher verhaltene Unterstützung. Beim Ampelstart und am Berg ist kräftiges Mittreten angesagt. ...“

  • 8

    LifeS Active 500 (Modell 2018)

    Corratec LifeS Active 500 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 24,9 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (2,2)

    „Mit ... geschwungenem Lenker, breitem Sattel und ... nach hinten orientierter Sitzposition ... kann man die Pedale kraftvoll nach vorn pressen und sitzt gleichzeitig näher am Boden, was das Anhalten erleichtert. Der Motor von Bosch wirkt an diesem Rad sehr kräftig ... Auch bei großem Tempo ist das handliche Corratec fahrstabil. ... Ohne Motorunterstützung lässt sich das ... schwere Rad freilich nur mit Mühe bewegen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes