VIDEOAKTIV prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (7/2014): „Systemwechsel“

VIDEOAKTIV: Systemwechsel (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Obwohl spiegellose Systemkameras immer weiter auf dem Vormarsch sind, setzen einige Hersteller weiterhin auf den Klappspiegel bei Wechselobjektiv-Modellen. Passt das noch?

Was wurde getestet?

Drei Digitalkameras, darunter eine System- und zwei Spiegelreflexkameras, befanden sich auf dem Prüfstand. Zwei Modelle erhielten die Endnote „gut“ und eine Kamera schnitt mit „befriedigend“ ab. Als Testkriterien dienten Bild- und Tontest sowie Bedienung, Messwerte und Ausstattung.

  • Samsung NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Okularsucher, Optisch, Elektronisch

    „gut“ (70 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Kamera ist hervorragend ausgestattet, bietet sehr viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Allerdings ist es Samsung nicht gelungen, all das einfach beherrschbar zu machen. Immer wieder finden sich bei der Bedienung der Kamera Details, die nicht wirklich stimmig und ausgereift wirken. Um das Modell wirklich zu beherrschen, muss man sich zunächst intensiv mit dem Bedienkonzept vertraut machen. ...“

    NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    1

  • Canon EOS 1200D Kit (mit EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das günstigste Spiegelreflex-Modell von Canon ist spartanisch ausgestattet, wodurch das Filmen nicht immer ein Vergnügen ist. Die Bildqualität ist im Großen und Ganzen ansprechend, auch wenn die Bewegungsdarstellung etwas hakt. Bildeinstellungen lassen sich von Hand vornehmen ... Ärgerlich ist die Begrenzung von Videoaufnahmen auf eine Länge von etwa 13 Minuten.“

    EOS 1200D Kit (mit EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II)

    2

  • Pentax K-3 Kit (mit smc DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL WR)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma, Optisch

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Eine robuste Kamera, die viele Einstellmöglichkeiten bietet, die sich sogar unkompliziert anwenden lassen. Schade, dass die Messwerte dabei nicht überzeugen: Bei dieser Sensorauflösung und der Rechenkapazität der Kamera sollten spürbar bessere Resultate möglich sein. Ein weiteres Manko sind der fest eingebaute Bildschirm und die fehlende Kontrollmöglichkeit für Videos im optischen Sucher. ...“

    K-3 Kit (mit smc DA 18-55 mm F3,5-5,6 AL WR)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras