SPIEGELREFLEX digital prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2010): „APS-C-Basisklasse“

SPIEGELREFLEX digital: APS-C-Basisklasse (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei DSLR-Kameras. Sie wurden jeweils mit „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildqualität, Autofokus und Ausstattung.

  • Pentax K-x Kit (mit smc DFA 50mm / 2.8 Makro)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,4 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (89,1 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen – Testsieger

    „... Die Pentax K-x schärft die feinsten Bildstrukturen recht stark nach. Das erhöht aber nicht nur die Bildauflösung, sondern auch die Bildstörungen. Die Sperrfrequenz des Tiefpassfilters ist offenbar nicht optimal auf den Bildsensor abgestimmt. Das ist an den blau-grünen Farbartefakten in der Horizontalen und der Vertikalen zu erkennen. ...“

    K-x Kit (mit smc DFA 50mm / 2.8 Makro)

    1

  • Sony Alpha 450 Kit (mit SAL-50M28)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 14,2 MP

    „sehr gut“ (88,6 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen

    „... Sehr gelungen sind die grafische Darstellung von Blende und Verschlusszeit sowie die diversen Info-Anzeigen und die verständliche Erklärung der Kamera-Einstellungen auf dem Bildschirm. Allerdings könnte der Monitor größer sein. Die Menü-Schrift erscheint recht klein und ist nicht immer optimal ablesbar. ...“

    Alpha 450 Kit (mit SAL-50M28)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras