PC Magazin prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (6/2012): „Scharfschützenfest“

PC Magazin: Scharfschützenfest (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Was wurde getestet?

Lange mussten Fotografen auf die neuen großen Modelle von Nikon und Canon warten. Mit der D800 und der 5D Mark III sitzen jetzt zwei leistungsfähige Fotoapparate in den Startlöchern. Sie bieten neben einer enormen Auflösung viele praktische Funktionen. Die Zeitschrift PC MAgazin testete die beiden Kameras und vergab an beide die Note „sehr gut“. Die Nikon D800 erhielt eine Empfehlung der Redaktion.

  • Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“

    „... Im Praxistest zeigt sich, dass die Canon bis 12800 ISO bedingt einsetzbar ist. Voraussetzung ist allerdings, dass man die Bilder nicht in 100 Prozent darstellt und dass man die Rauschreduzierung einsetzt. Sie macht gerade bei hohen ISO-Werten einen deutlichen Unterschied. ... Die Mark III hat jetzt einen der besten Scharfsteller, den man haben kann und zwar jenen aus der EOS 1Dx. ...“

    EOS 5D Mark III
  • Nikon D800

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat

    „sehr gut“ – Empfehlung der Redaktion

    „... Nikon setzt einen 36-Megapixel-Sensor von Sony ein und erzielt damit eine äußerst beeindruckende Auflösung (2150 LP/BH) und Detailabbildung. Bis einschließlich ISO 800 ist dieser Sensor dem der Canon in allen gemessenen Werten überlegen. ... Auffällig war im Praxistest, dass die D800 im Serienbetrieb mit dem Speichern der Daten erheblich länger beschäftigt war ...“

    D800

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras