Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Spiegelreflex-Alternativen

Macwelt: Spiegelreflex-Alternativen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Systemkameras verdrängen zunehmend Spiegelreflexkameras. Die Technik ist moderner, die Kameras kompakter und die Bildqualität ebenbürtig. Die Konkurrenz ist groß, davon profitieren die Fotografen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Macwelt verglich 5 Systemkameras miteinander und bewertete diese 2 x mit „gut“ und 3 x mit „befriedigend“. Urteilskriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service.

  • 1

    OM-D E-M10 (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 EZ)

    Olympus OM-D E-M10 (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 EZ)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „... macht ... dank ihres Gehäuses aus einer Magnesiumlegierung einen hochwertigen Eindruck. ... Die Auflösung der Olympus OM-D E-M10 verläuft über den gesamten Brennweitenbereich nahezu konstant hoch. ... Auch hinsichtlich ihres Rauschverhaltens kann die spiegellose Systemkamera überzeugen: Von ISO 200 bis ISO 6400 bleiben die Bildfehler vernachlässigbar. ...“

  • 2

    Alpha 6000 Kit (mit E PZ 16-50 mm F3,5-5,6 OSS)

    Sony Alpha 6000 Kit (mit E PZ 16-50 mm F3,5-5,6 OSS)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,3)

    „... Der Hybrid-Autofokus der Sony A6000, der je nach Motiv und Lichtverhältnissen auf eine Phasen- oder Kontrastdetektion zurückgreift, lässt im Test keine Wünsche offen. Bis ISO 400 produziert die Sony A6000 nur sehr wenig Bildrauschen. Ab ISO 800 werden die Bildfehler stärker. ... Die Eingangsdynamik ist dafür sehr hoch, die Ausgangsdynamik hoch. ...“

  • 3

    Lumix DMC-G6K

    Panasonic Lumix DMC-G6K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „befriedigend“ (2,5) – Preistipp

    „... Die Lumix DMC-G6 löst superschnell aus und ist nach einer Aufnahme praktisch sofort wieder schussbereit. Die Auflösung lässt zum Bildrand hin aber stark nach. Dennoch erzielt die Kamera einen hohen mittleren Wirkungsgrad ... Bezüglich Bildrauschen zeigt sich das Panasonic-Modell von seiner besten Seite. Die Eingangsdynamik ist sehr hoch, die Ausgangsdynamik noch gut. ...“

  • 4

    X-E2 Kit (mit Fujinon XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS)

    Fujifilm X-E2 Kit (mit Fujinon XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: LCD-Monitor, Elektronisch

    „befriedigend“ (2,5)

    „... Die Auflösung der Fujifilm X-E2 verläuft etwas ungleichmäßig von der Bildmitte zum Rand. Dafür ist sie sehr hoch, sodass die Kamera einen hohen mittleren Wirkungsgrad erzielt ... Ähnlich gut fällt der Dynamikumfang aus. Das Bildrauschen ist gut bis befriedigend: Vor allem bei ISO 200 und 400 hat die Kamera mit Bildfehlern zu kämpfen.“

  • 5

    NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    Samsung NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Okularsucher, Optisch, Elektronisch

    „befriedigend“ (2,6) – Preistipp

    „Die Ausstattung der NX30 ist erstklassig. ... Die Samsung NX30 erzielt in unseren Auflösungsmessungen einen hohen mittleren Wirkungsgrad ... Darüber hinaus verläuft die Auflösung sehr gleichmäßig über den gesamten Brennweitenbereich. Auch der Dynamikumfang gibt keinen Anlass zur Kritik. Die Eingangsdynamik ist sehr hoch, die Ausgangsdynamik hoch. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras