HomeElectronics prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (7/2012): „Die Semiprofis“

HomeElectronics - Heft Nr. 7-8 (Juli/August 2012)

Was wurde getestet?

Im Check waren drei DSLR-Systemkameras. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Bildqualitätswertungen jeweils für ISO 100 bis 400, ISO 800 bis 1600 und ISO 3200 bis 6400 sowie Ausstattung/Leistung.

  • Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „Plus: RAW-/JPEG-Bildqualität; vielseitige Ausstattung; präziser Phasen-Autofokus; sehr hohe ISO-Empfindlichkeit.
    Minus: Display nicht schwenkbar; kein Aufklappblitz; Live View und Video nicht optimal.“

    EOS 5D Mark III
  • Nikon D800

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „Plus: RAW-/JPEG-Bildqualität; extrem hohe Auflösung; sehr vielseitige Ausstattung; präziser und fixer Phasen-Autofokus.
    Minus: Display nicht schwenkbar; braucht exzellente Objektive; Live View und Video nicht optimal.“

    D800
  • Sigma SD1 Merrill (2012)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 46 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma

    ohne Endnote

    „Plus: RAW-Bildqualität bis ISO 1600; sehr griffiges Gehäuse.
    Minus: schwacher interner JPEG-Bildkonverter; langsame Bildverarbeitung; träger Phasen-Autofokus; Display nicht schwenkbar; gar keine Videofunktionen.“

    SD1 Merrill (2012)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras