Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Für jeden Geschmack

Computer Bild: Für jeden Geschmack (Ausgabe: 18) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich vier spiegellose Systemkameras gegenüber, die alle mit „gut“ bewertet wurden. Zu den Testkriterien zählten Fotoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht, Videoqualität, Bedienung und Extras.

  • 1

    Alpha 6000 Kit (mit E PZ 16-50 mm F3,5-5,6 OSS)

    Sony Alpha 6000 Kit (mit E PZ 16-50 mm F3,5-5,6 OSS)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,14) – Test-Sieger, Preis-Leistungs-Sieger

    „Perfect für Action-Fotografen: Mit der Sony A6000 geht’s rasant zur Sache. Im Serienbildmodus schaufelt sie zehn Bilder pro Sekunde auf die Speicherkarte, und mit einer Auslöseverzögerung von 0,18 Sekunden lässt sie die Konkurrenz klar hinter sich. Bei der Bildqualität legt Sony mit detailreichen und scharfen Fotos die Latte ebenfalls hoch ... Gut ist die Bedienung: Der Sucher ist hell und scharf ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    Samsung NX30 Kit (mit EX-S1855CSB)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Okularsucher, Optisch, Elektronisch

    „gut“ (2,21)

    „... Die 20-Megapixel-Fotos der NX30 glänzten im Labortest, im Sichttest kamen die nachgeschärften Fotos nicht so gut weg. Beim Filmen zeigt die NX30 kaum Schwächen, auch die Bedienung gefällt: Das kleine Drehrad auf der Oberseite erlaubt den schnellen Wechsel zwischen Einzel- und Serienbildmodus sowie der Timer-Funktion und einer Belichtungsreihe. Der Sucher ist erfreulich groß ...“

  • 3

    Lumix DMC-GX7K

    Panasonic Lumix DMC-GX7K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,25)

    Fotoqualität (30%): 2,24;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 2,58;
    Videoqualität (5%): 2,42;
    Bedienung (20%): 2,06;
    Extras (20%): 2,00.

  • 4

    OM-D E-M10 (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 EZ)

    Olympus OM-D E-M10 (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 EZ)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,28)

    Fotoqualität (30%): 2,18;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 2,38;
    Videoqualität (5%): 2,77;
    Bedienung (20%): 2,24;
    Extras (20%): 2,19.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras