ColorFoto/fotocommunity prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (6/2010): „40 Megapixel“

ColorFoto/fotocommunity

Inhalt

Hasselblad ergänzt mit der H4D-40 seine H4D-Reihe um ein preisgünstiges Modell. Leica präsentiert mit der S2 sein erstes Profimodell über dem KB-Format. Beide bieten knapp 40 Megapixel, einen 45 x 30-mm-Sensor und kosten fünfstellig.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Mittelformat-Kameras. Testkriterien waren Bildqualität bei unterschiedlichen ISO-Werten (Grenzauflösung, Texturverlust, Rauschen ...) sowie Ausstattung/Performance (Lieferumfang, Auslöseverzögerung ...).

  • Leica S2 Kit (mit Summarit-S 1:2.5/70mm ASPH.)

    • Typ: Mittelformatkamera, Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 37,5 MP;
    • Sensorformat: Mittelformat;
    • Suchertyp: Optisch

    76,5 von 100 Punkten

    „... Leica kann (noch) nicht die Systemvielfalt von Hasselblad bieten, doch ist der Einstieg technisch perfekt gelungen, mit einer gleichwertigen Bildqualität, cleverem Bedienkonzept sowie Staub- und Spritzwasserschutz. ...“

    S2 Kit (mit Summarit-S 1:2.5/70mm ASPH.)

    1

  • Hasselblad H4D-40 Kit (mit HC 2.8/80)

    • Typ: Mittelformatkamera, Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 40 MP;
    • Sensorformat: Mittelformat

    76 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... Die H4D-Generation ist eine gelungene Weiterentwicklung der H3D-Serie, wobei die H4D-40 mit durchschnittlich 13000 Euro und 40 Megapixel Auflösung ein interessantes und günstiges Einstiegsmodell ins professionelle Mittelformat bietet. ...“

    H4D-40 Kit (mit HC 2.8/80)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras