Games Aktuell prüft Games (1/2009): „Rise of the Argonauts“

Games Aktuell

Inhalt

Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird. Argonauten-König Iason hat da einiges auf der Pfanne. Das kredenzt er aber eher lauwarm.

Was wurde getestet?

Im Test war ein Spiel für drei unterschiedliche Konsolen, das jeweils mit 68 Prozent bewertet wurde. Testkriterien waren Grafik, Sound und Steuerung, in denen das Spiel ebenfalls dreimal die selben Bewertungen erhielt. Des Weiteren wurde das Spiel nach seinem Schwierigkeitsgrad eingestuft.

  • Rise of the Argonauts (für PC)

    • Plattform: PC;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 18 Jahre

    „befriedigend“ (68% Spielspaß)

    „Gut: Frisches, hübsches Szenario; Kämpfe sind kurzweilig; Unterhaltung für Volljährige.
    Schlecht: Handlung ohne Überraschungen; Miese, deutsche Synchronisation; Rollenspielteil stark vernachlässigt.“

    Rise of the Argonauts (für PC)
  • Rise of the Argonauts (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 18 Jahre

    „befriedigend“ (68% Spielspaß)

    „... Die Aggro-Argonauten bringen ein frisches Setting und gute Ideen mit. Trotzdem ein eher maues Spiel.“

    Rise of the Argonauts (für PS3)
  • Rise of the Argonauts (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Rollenspiel, Action;
    • Freigabe: ab 18 Jahre

    „befriedigend“ (68% Spielspaß)

    „... Göttliche Kräfte hin oder her, bis auf ein paar Stärke-Upgrades kann man auch diesen Teil des Spiels getrost unter den Tisch fallen lassen. Zudem ist der Titel durch den massiven Einsatz von rotem Pixelsaft und fliegenden Körperteilen nur für volljährige Augen geeignet ...“

    Rise of the Argonauts (für Xbox 360)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games