Games Aktuell prüft Games (11/2010): „Tony Hawk: Shred“

Games Aktuell

Inhalt

Wir wanken wieder! Dank gutem Leveldesign und fast bugfreiem Skateboard-Controller haben wir dieses Mal auch mehr Spaß als mit Tony Hawk: Ride.

Was wurde getestet?

Von einem Spiel waren drei verschiedene Konsolen-Versionen im Test, die anhand von Grafik, Sound und Steuerung bewertet wurden.

  • Tony Hawk: Shred (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Denk- / Geschicklichkeitsspiele, Sportspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „befriedigend“ (72% Spielspaß)

    „Versprechen gehalten: Shred lässt sich mit dem Controller steuern und macht Spaß!“

    Tony Hawk: Shred (für PS3)

    1

  • Tony Hawk: Shred (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Denk- / Geschicklichkeitsspiele, Sportspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „befriedigend“ (72% Spielspaß)

    „Selbst wild mit den Extremitäten fuchtelnd war es in Ride ein Ding der Unmöglichkeit, Tony zu lenken. Shred macht das viel besser: Durch das Schlauch-Design wanke ich nicht mehr und konzentriere mich auf die Tricks. So muss das sein! Allerdings nerven nach wie vor Sensoren-Aussetzer - schade!“

    Tony Hawk: Shred (für Xbox 360)

    1

  • Tony Hawk: Shred (für Wii)

    • Plattform: Nintendo Wii;
    • Genre: Sportspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung

    „befriedigend“ (70% Spielspaß)

    „Systemvorteile: Miis können als Fahrer verwendet werden.
    Systemnachteile: Matschigere Texturen als auf den anderen Konsolen.“

    Tony Hawk: Shred (für Wii)

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games