6 Fotolabore und 4 Foto-Bücher: Foto-Bücher & Fotolabore im Test

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Immer mehr Bilder-Dienste im Internet buhlen um die Gunst, Ihre Digital-Fotos in Foto-Bücher und Foto-Abzüge zu verwandeln. Unser Test zeigt: Die Qualität reicht von gerade noch befriedigend bis sehr gut!

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fotolabore und vier Foto-Bücher. Geprüft wurden die Fotoprodukte, die Einfachheit der Foto-Übertragung per Internet, die automatische Bildverbesserung, die Bearbeitungsdauer und die Verpackung. Des Weiteren dienten auch die Kosten für die Testfotos, der Qualitätseindruck von Farbfotos oder Schwarz-Weiß-Fotos als Testkriterien.

Im Vergleichstest:

Mehr...

6 Fotolabore im Vergleichstest

  • 1

    Online-Bilderdienst

    Aldifotos.de Online-Bilderdienst

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „sehr gut“ (1,25) – Testsieger

    „Aldi gewinnt diesen Test. Nicht etwa, weil der Discounter die beste Bildqualität liefert - hier liegen ‚Pixum‘ und ‚Saturn‘ klar vorn - sondern weil das Gesamtpaket stimmt. Günstige Preise, gekoppelt mit einem umfangreichen Angebot an Foto-Produkten und einer einfachen Bedienung beim Hochladen der Bilder zeichnen das Angebot aus. ...“

  • 2

    Fotoentwicklung

    Saturn Fotoentwicklung

    • Typ: Filmentwicklung

    „sehr gut“ (1,34)

    „Den zweiten Platz verdankt ‚Saturn‘ in erster Linie der Qualität der Fotos. Das Schwarz-Weiß-Bild in Premium-Qualität, also mit besserer Fotopapier-Qualität und automatischer Bildkorrektur, ist gegenüber der Standard-Qualität nahezu makellos. Das Foto war lediglich einen kleinen Tick zu hell. Die Farbfotos sind ebenfalls gut, aber nicht sehr gut. So verloren sich ein paar kleine Details ...“

  • 3

    Online-Bilderservice

    lidlfoto.com Online-Bilderservice

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „sehr gut“ (1,44)

    „Den dritten Platz teilt sich ‚Lidl‘ mit ‚Pixum‘, Lidl patzte beim Schwarz-Weiß-Testfoto. Das Testbild hat einen deutlich erkennbaren Farbstich. Hinzu kommt, dass Bild-Details sowohl in den hellen als auch in den dunklen Bereichen im Foto-Ausdruck verloren gegangen sind. ...“

  • 3

    Online-Fotoservice

    Pixum Online-Fotoservice

    • Typ: Online-Bilderdienst

    „sehr gut“ (1,44) – Beste Bildqualität

    „Das beste Schwarz-Weiß-Foto im Test kommt von Pixum. Auch bei den Farbfotos schlug sich dieser Bilder-Dienst wacker. Ein sattes Schwarz und eine gute Durchzeichnung sowohl in hellen als auch in dunklen Bereichen zeichneten die Fotos aus. Allerdings hellte die automatische Bildkorrektur dunkle Bilder nicht so gut auf. ...“

  • 4

    Online-Bilderdienst

    Fujidirekt Online-Bilderdienst

    • Typ: Digitaler Fotodienst

    „gut“ (1,63)

    „Qualität hat ihren Preis. Dies scheint das Motto von ‚Fuji-Direkt‘ zu sein. So sind etwa Poster ind Größe 40 x 60 cm mit 6,99 Euro deutlich teurer als bei ‚Lidl‘ oder ‚Aldi‘, die jeweils 4,99 Euro hierfür berechnen. Dafür punktete Fuji mit einer sehr guten automatischen Bildverbessereung. Aber es gingen bei der Verbesserung Bild-Details verloren. ...“

  • 5

    Digitaler Fotodienst

    Media Markt Digitaler Fotodienst

    • Typ: Digitaler Fotodienst;
    • Typ: Online-Bilderdienst

    „gut“ (1,66)

    „Mit zu dunklen Fotos kommt der ‚Media Markt‘ gut zurecht. Diese Bilder werden automatisch aufgehellt und sind auf den Papierbildern gut belichtet. Dafür gehen bei den Farbfotos in den dunklen Bereichen kleine Details verloren. Das gilt auch für das Schwarz-Weiß-Testfoto, das zu dunkel ausfiel. So waren die feinen Strukturen in den dunklen Bereichen kaum mehr zu sehen. ...“

4 Foto-Bücher im Vergleichstest

  • 1

    Online Fotobücher

    Media Markt Online Fotobücher

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (1,25) – Testsieger

    „... Geschützt von einem dicken Karton und eingeschweißt in eine Folie präsentierte sich das Buch auf den ersten Blick makellos. Erst beim Öffnen zeigte sich, dass der Einband nicht ganz sauber verklebt ist und sich an der oberen Ecke eine kleine Wulst bildete. Außerdem war die Beschriftung am Buchrücken nicht mittig und ragte etwas in den Buchdeckel hinein. ...“

  • 2

    Fotoservice: Fotobuch

    Lidl Fotoservice: Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,68)

    „... Eingepackt in einen dicken Briefumschlag und geschützt durch eine Folie präsentiert sich das Foto-Buch im Bestzustand. Überzeugend auch die Bildqualität - und das, obwohl es sich um die preiswerte Standard-Ausführung und nicht um die teurere Premium-Ausführung mit echtem Fotopapier handelt. Die Fotos wirkten wenig grieslig und farbenfroh ...“

  • 3

    Fotobuch

    Aldifotos.de Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (1,8)

    „... Die Bildqualität ist gut und auf vergleichbarem Niveau wie bei Lidl. Allerdings werden auch bei Lidl Fotos, die zu dunkel sind automatisch kaum aufgehellt. Preislich liegt das Angebot ebenfalls genau geich wie das von Lidl. Unterschiede gibt es bei der Software. So bietet ‚Aldi‘ nicht ganz so viele Möglichkeiten zur Gestaltung wie die Lidl-Software. ...“

  • 4

    Fotobuch

    PosterXXL Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „befriedigend“ (3,08)

    „... Wenig überzeugend sind die Fotos im Innenteil: Die Bilder präsentieren sich sehr grieselig und bei regelmäßigen Mustern tritt zum Teil ein erkennbares Muster (‚Moiré‘) auf. Zudem wirken die Fotos wenig farbenfroh. Bei Poster XXL können die Foto-Bücher nicht nur mithilfe einer Software, sondern auch direkt auf der Internet-Seite der Firma erstellt werden. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste