1 Camcorder und 1 Projektor: 3D Full-HD-Camcorder & 3D-Projektor im Test

E-MEDIA

Inhalt

Stereoskopische Filme in Eigenregie. JVCs Everio GS-TD1 nimmt in 3D auf, der DLA-X7BE bringt die Filme in 3D auf die Leinwand.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein Camcorder und ein Projektor.

  • DLA-X7

    JVC DLA-X7

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, LAN, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Der JVC DLA-X7BE ist primär ein hervorragender 2D-Projektor, der zusätzlich die 3D-Wiedergabe beherrscht. Bei Letzterer leistet er gute Dienste, kämpft aber mit den üblichen 3D-Einschränkungen.“

  • GS-TD 1

    JVC GS-TD 1

    • Typ: 3D-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Für den ersten 3D-Camcorder ist der GS-TD1 durchaus gelungen, dennoch muss man im Vergleich zu 2D-Geräten einige Kompromisse eingehen. Er empfiehlt sich für absolute 3D-Fans.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder