20 Baby-Überwachungssysteme: Die Nachtwache

Stiftung Warentest (test): Die Nachtwache (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Babyfone aller Art: Klassische Babyfone, Baby-Webcams, Apps und Festnetztelefone – sie alle wachen über Babys Schlaf. Nicht auf jedes System können sich Eltern verlassen.

Was wurde getestet?

Im Fokus des Testberichts standen 15 klassische Babyfone, darunter 5 Modelle mit zusätzlicher Videoübertragung, sowie 2 exemplarisch ausgewählte Baby-Webcams mit App und 3 reine Babyfon-Apps gegenüber. Die Babyfone erhielten 4 x die Note „gut“, 9 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Die Webcams waren „befriedigend“ und „mangelhaft“, während die Apps ohne Benotung blieben. Testkriterien für die Babyfone waren Übertragung (Funktion und Klangeindruck, Bildqualität, Beeinflussung durch andere Babyfone, Reichweite), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnahme, Täglicher Gebrauch, Anzeigen und Bedienen / Warnung bei Störungen) sowie Akku und Umwelteigenschaften (Verarbeitung / Fallprüfung, Stromverbrauch, Elektromagnetische Felder). Die Bewertung der Web-Cams erfolgte anhand der Kriterien Übertragung (Funktion und Klangeindruck, Bildqualität, Beeinflussung durch andere Babyfone), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnahme, Täglicher Gebrauch, Anzeigen und Bedienen / Warnung bei Störungen), Umwelteigenschaften (Stromverbrauch, Elektromagnetische Felder) sowie Datensendungsverhalten der App. Das Urteil konnte maximal eine halbe Note besser sein, wenn die Handhabung „ausreichend“ war. Es konnte bei einer „mangelhaften“ Handhabung nicht besser sein. Bei einem „ausreichenden“ Akku wurde um eine halbe Note abgewertet. Zudem stellte man 3 Schnurlostelefone mit Babyfon-Funktion vor. Das PDF beinhaltet ein 2-seitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:

Mehr...

10 klassische Babyfone mit Tonübertragung im Vergleichstest

  • Philips Avent SCD501

    • Übertragung: Nur Ton;
    • Geräuschaktivierung: Nein;
    • Gegensprechen: Nein;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Ja

    „gut“ (2,3)

    Übertragung (45%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Akku (10%): Entfällt;
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,7).

    Avent SCD501

    1

  • H&H (Hartig & Helling) MBF 8181

    • Übertragung: Nur Ton;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 600 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Strahlungsarm: Ja

    „gut“ (2,5)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,5);
    Akku (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,9).

    MBF 8181

    2

  • Reer Lyra

    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Ja

    „gut“ (2,5)

    Übertragung (45%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,3);
    Akku (10%): „gut“ (2,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,5).

    Lyra

    2

  • Motorola MBP 16

    • Übertragung: Nur Ton;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 350 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,2);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,3).

    MBP 16

    4

  • Topcom Babytalker 3600

    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Strahlungsarm: Ja;
    • Nachtlicht: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    Übertragung (45%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,6);
    Akku (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,3).

    Babytalker 3600

    4

  • Angelcare AC423D

    • Übertragung: Nur Ton;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Nein;
    • Reichweite: 250 m;
    • Funkverbindung: Analog;
    • Strahlungsarm: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,5);
    Akku (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,3).

    AC423D

    6

  • Audioline Baby Care 12 eco zero

    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Strahlungsarm: Ja;
    • Nachtlicht: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Akku (10%): „gut“ (1,6);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,2).

    Baby Care 12 eco zero

    6

  • Beurer BY84

    • Reichweite: 800 m;
    • Funkverbindung: Analog;
    • Strahlungsarm: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Akku (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Umwelteigenschaften (20%): „befriedigend“ (2,6).

    BY84

    8

  • SWITEL BCC37

    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Strahlungsarm: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    Übertragung (45%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Akku (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,9).

    BCC37

    8

  • NUK Easy Control 200

    • Übertragung: Nur Ton;
    • Geräuschaktivierung: Nein;
    • Gegensprechen: Nein;
    • Reichweite: 200 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Nein

    „ausreichend“ (3,6)

    Übertragung (45%): „ausreichend“ (4,0);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Akku (10%): „ausreichend“ (3,6);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,7).

    Easy Control 200

    10

5 klassische Babyfone mit Ton- und Videoübertragung im Vergleichstest

  • Audioline Watch & Care V130

    • Übertragung: Mit Videokamera;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 150 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Ja

    „gut“ (2,5)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,1);
    Akku (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,1).

    Watch & Care V130

    1

  • Philips Avent SCD603

    • Übertragung: Mit Videokamera;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Nein;
    • Reichweite: 150 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Nachtlicht: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,2);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,1).

    Avent SCD603

    2

  • NUK Eco Control+ Video

    • Übertragung: Mit Videokamera;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital;
    • Strahlungsarm: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,2).

    Eco Control+ Video

    3

  • Motorola MBP 27T

    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 300 m;
    • Funkverbindung: Digital

    „befriedigend“ (3,0)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,2).

    MBP 27T

    4

  • Reer Apollo

    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 250 m;
    • Funkverbindung: Digital

    „ausreichend“ (4,1)

    Übertragung (45%): „ausreichend“ (4,0);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (4,5);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (20%): „ausreichend“ (4,1).

    Apollo

    5

2 Baby-Webcams mit App im Vergleichstest

  • Philips In.Sight Babymonitor

    • Übertragung: Mit Videokamera;
    • Geräuschaktivierung: Ja;
    • Gegensprechen: Ja;
    • Reichweite: 5000 m;
    • Funkverbindung: WLAN;
    • Nachtlicht: Ja

    „befriedigend“ (3,5)

    Übertragung (45%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (35%): „ausreichend“ (4,5);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,6);
    Datensendungsverhalten der Apps (0%): unkritisch.

    In.Sight Babymonitor

    1

  • Motorola Blink1

    • Gegensprechen: Ja;
    • Funkverbindung: Digital

    „mangelhaft“ (4,7)

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (35%): „mangelhaft“ (4,7);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,3);
    Datensendungsverhalten der Apps (0%): unkritisch.

    Blink1

    2

3 Babyfon-Apps im Vergleichstest

  • Kirstin Hofkens Baby Phone Duo VoIP 4.0.4 (für iOS)

    • Art: Lifestyle + Shopping;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Diese App wird auf zwei iOS-Geräten installiert, die Verbindung geht über WLan oder das mobile Datennetz. Wenn sich beide Geräte im selben WLan befinden, überträgt die App auch Videos. Die sind allerdings bei dunkler Umgebung pechschwarz. Klingelgeräusche eingehender Anrufe auf dem ‚Baby-Handy‘ unterdrückt auch diese App nicht automatisch. Mit Displaysperre läuft sie gar nicht.“

    Baby Phone Duo VoIP 4.0.4 (für iOS)
  • Marc Garcia Lloveras Baby Monitor All-In-One 3.4.3 (für Android)

    • Art: Lifestyle + Shopping;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Diese App ist komplett in Englisch gehalten. Ihre Nutzer können zwischen einem ‚Nanny‘- und einem ‚Walkie-Talkie‘-Modus wählen. Im Nanny-Modus ruft das Smartphone aus dem Kinderzimmer per Handynetz einen beliebigen Eltern-Apparat an, wenn das Baby schreit. Für den Walkie-Talkie-Modus ist dagegen ein zweites Android-Gerät mit der gleichen App nötig. Hier läuft die Verbindung über Bluetooth oder WLan. Per WLan bietet die App auch Video. Das lohnt aber nur tagsüber. Nachts sind die Babyvideos zappenduster. Unsinnige Option: Um Licht ins Dunkel zu bringen, bietet die App an, das Baby dauerhaft mit dem LED-Licht des Smartphones anzuleuchten. Na dann gute Nacht!“

    Baby Monitor All-In-One 3.4.3 (für Android)
  • TappyTaps Baby Monitor

    • Art: Lifestyle + Shopping;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Diese Apps übertragen nur Ton, kein Video. Die Verbindung geht übers Handynetz. Macht das Baby Geräusche, ruft das Handy mit der App vom Kinderzimmer aus auf einer von den Eltern festgelegten Nummer an. Die Handhabung beider App-Varianten ist aufwendiger als die klassischer Babyfone. Böse Tücken birgt die iOS-App. Nach jedem Alarmanruf geht das Telefon beim Baby in den Standbybetrieb. Eltern müssten immer wieder ins Kinderzimmer und die App neu starten – wenig praktikabel. Ist das Display des Senders gesperrt, ruft die App gar nicht an. Auch schaltet die iOS-App das Handy nicht automatisch stumm – geht ein Anruf ein, klingelt es am Babybett.“

    Baby Monitor

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Babyphones