Ø Befriedigend (2,9)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,6

(618)

Ø Teilnote 2,3

Produktdaten:
Übertragung: Nur Ton
Geräuschaktivierung: Nein
Gegensprechen: Nein
Reichweite: 200 m
Funkverbindung: Digi­tal
Nachtlicht: Nein
Mehr Daten zum Produkt

NUK Easy Control 200 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 4

    „weniger zufriedenstellend“ (38%)

    Übertragung (45%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Akku (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 10

    „ausreichend“ (3,6)

    Übertragung (45%): „ausreichend“ (4,0);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Akku (10%): „ausreichend“ (3,6);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,7).  Mehr Details

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 16 Produkte im Test

    Jeweils für „gut“ wurden die Teilkriterien Akustik, Technik/Sicherheit sowie die Ausstattung erachtet. Eine nicht regelbare Ansprechschwelle sowie Abstriche bei der maximalen Reichweite und der Betriebszeit des Empfängers verhinderten bessere Ergebnisse. Der digitale Dauersender nutzt gepulste elektromagnetische Strahlung, die in ihrer Intensität stark erhöht war. Das Produkt und die Verpackung enthielten chlorierte Verbindungen und auf der Platine fand man bromierte Flammschutzmittel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinungen (618) zu NUK Easy Control 200

(Gut)
5 Sterne
284
4 Sterne
105
3 Sterne
68
2 Sterne
80
1 Stern
74

Zusammenfassung

Das Easy Control 200 Babyphone von NUK ist bei der Mehrzahl der Käufer beliebt. 60 Prozent aller Amazon-Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf der möglichen fünf Sterne, 8 Prozent sind nicht zufrieden und vergeben nur einen Stern. Hervorgehoben wird zunächst die hohe Zuverlässigkeit des Geräts. Laut Nutzer gewährleistet es eine sichere Übertragung bis zu 80 Meter in Gebäuden und bis zu 200 Meter im Freien. Das schnörkellose Gerät ist sehr handlich und ihm liegt eine gut verständliche Gebrauchsanweisung bei. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Das Babyphone wird sicher verpackt geliefert. Es ist gut verarbeitet, hat keine scharfen Kanten und ist aus stabilem Plastik.

Hauptkritikpunkt der nicht zufriedenen Nutzer ist die Klangqualität des Lautsprechers am Elternteil, von permanentem Rauschen ist die Rede. Auch wirken die einzelnen Komponenten zu leicht.

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Preisgünstig, spartanisch und trotzdem keine Empfehlung wert

Stärken

  1. relevante Kontrollfunktionen vorhanden

Schwächen

  1. keine Geräuschaktivierung
  2. geringe Reichweite
  3. keine rauschfreie Übertragung
  4. schwache Akkuleistung

Reichweite & Betrieb

Signal & Reichweite

Schon laut Herstellerangabe beträgt die Reichweite auf freiem Feld nur 200 m, während die meisten Babyphone 300 bis 350 m erzielen. In der Realität bestätigt sich der zu geringe Empfangsbereich. Das NUK taugt folglich keinesfalls in einem großen Einfamilienhaus, sondern maximal in einer Drei- bis Vierzimmerwohnung.

Stromversorgung

Die Babyeinheit kann nur an einer Steckdose betrieben werden, das Elternmodul hingegen ist dank Akku auch mobil nutzbar. Fachpresse und Käufer beklagen jedoch gleichermaßen die geringe Betriebszeit und die dafür umso höhere Ladezeit.

Bild & Ton

Qualität

Die Klangqualität löst unter den Käufern wenig Begeisterung aus. Die Übertragung wird von einem permanenten Rauschen begleitet. Eine wirklichkeitstreue Stimmwiedergabe ist nicht möglich.

Funktionen

Eine regelbare Lautstärke ist der einzig positive Aspekt des Babyphons. Aber selbst damit lässt sich die Wiedergabe nicht komplett auf Null herunterregeln. Da es keine Geräuschaktivierung gibt, besteht eine permanente Verbindung beider Module. Du hörst unter Umständen immer ein Rauschen und kannst nichts dagegen tun, außer das Gerät auszuschalten.

Sicherheit

Kontrollfunktionen

Die wichtigsten Kontrollmechanismen sind vorhanden. Droht Verbindungsverlust, beginnt eine LED am Empfänger zu blinken und nach einigen Sekunden ohne Verbindung ist ein Piepen zu vernehmen. Sind die Akkus nahezu leer, blinkt ebenfalls eine LED im Sekundentakt. Ein Piepen oder eine weitere Warnung bei komplett entleerten Akkus gibt es aber nicht.

Das NUK Easy Control 200 wurde zuletzt von Eike am überarbeitet.

Datenblatt zu NUK Easy Control 200

Betriebsart Batterie
Frequenz von 2400 MHz
Übertragung Nur Horchen
Geräusch- & Bildübertragung
Übertragung Nur Ton
Regelbare Mikrofonempfindlichkeit fehlt
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung fehlt
Gegensprechen fehlt
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 200 m
Stromversorgung Elterneinheit Kabellos und netzgebunden
Stromversorgung Babyeinheit Netzgebunden
Akkulaufzeit 360 min
Akkuladezeit 1080 min
Integrierte Ladefunktion vorhanden
Sicherheit
Reichweitenkontrolle vorhanden
Batterie-/Akkustandswarnung vorhanden
Optische Geräuschanzeige vorhanden
Abschaltbare Reichweitenkontrolle fehlt
Bewegungsmelder (Sensormatte) fehlt
Vibrationsalarm fehlt
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digitalinfo
Ausstattung
Raumtemperaturanzeige fehlt
Luftfeuchtigkeitsanzeige fehlt
Schlaflieder fehlt
Nachtlicht fehlt
Timer-Funktion fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema NUK Easy Control 200 können Sie direkt beim Hersteller unter nuk.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Nachtwache

Stiftung Warentest (test) 5/2015 - Ob sie ein Ausweg sind, verrät ein exemplarischer Test von drei Geräten (siehe S. 56). Babyfone mit Tonübertragung bestehen aus einem Sende- und einem Empfangsgerät. Der Klang ist meist nicht gut. Beim Beurer BY 84 ist Babys Stimme stark verzerrt. Das BY 84 schnitt beim Urteil "Funktion und Klangeindruck" nur deshalb befriedigend ab, weil es andere Funktionen besser erfüllt. Ähnlich ist es bei Hartig+Helling, Nuk Easy Control 200 und Switel. …weiterlesen