BOS Motorradauspuffe

(26)
Sortieren nach:  
1
BOS Zard Slip/On Edelstahl

Material: Edelstahl; Geeignet für: BMW R 1200 GS

„Die nach unten spitz zulaufende Tüte steht der GS ausnehmend gut und verleiht ihr einen satten Basston. Kein Plus bei der Leistungsausbeute.“

1 Testbericht

 

GT2
2
BOS GT-2

Material: Edelstahl; Geeignet für: Honda NC700S, Honda NC700X

„BOS setzt auf eine Kombination aus Reflexions- und Absorbtionsdämpfer. ... der Sound ist weniger dumpf als bei den reinen Absorbtionsdämpfern. Ein zweiter, etwas offenherziger dB-Eater liegt direkt …“

1 Testbericht

 

GP2 Edelstahl Black Magic
3
BOS GP-2 Edelstahl Black Magic

Material: Edelstahl; Geeignet für: Suzuki GSR750 , Yamaha FZ8, BMW R 1200 GS

„Verarbeitung, Passform und Geräuschentwicklung gefallen beim schön gemachten BOS-Auspuff. Nur auf dem Prüfstand bleibt es mager.“

3 Testberichte

 

 
Zard Z HD527 SKO-CR Edelstahl
4
BOS Zard Z HD 527 SKO-CR Edelstahl

Material: Edelstahl; Geeignet für: Harley-Davidson Sportster

„Mit der Komplettanlage gewinnt die Sportster an Schub und Schräglage. In Sachen Sound sehr schrill und zu laut. Kleine Mankos beim Finish.“

1 Testbericht

 

G-T-S
BOS GTS

Material: Edelstahl; Geeignet für: Suzuki SFV 650 Gladius

„Der wertig verarbeitete ‚GTS‘ überzeugt durch die zweitbeste Leistungsausbeute im Testfeld, liegt auch beim maximalen Drehmoment in der Spitzengruppe und bietet einen sportlich tiefen Klang. ...“

6 Testberichte

 

Oval Slipon
BOS Oval Slip-on

„Fetteste Leistung, mächtigstes Drehmoment und tolle Verarbeitung bringen BOS massig Punkte, Gewicht spart man außerdem. Natürlich ist so viel Dampf eigentlich nicht mehr mit der ABE vereinbar.“

11 Testberichte | 7 Meinungen (Sehr gut)

 

F-Series SlipOn Edelstahl
BOS F-Series Slip On Edelstahl

Material: Edelstahl; Geeignet für: BMW F 800 R

„Obwohl der schnörkellose BOS saftig bollert, ist er sogar einen Hauch leiser als das Original. Der Drehmomentverlauf in der Mitte ist etwas besser als beim BMW-Rohr, obenrum fehlt dann ein PS - in …“

1 Testbericht

 

BOS Round Short
BOS Round Short

Material: Edelstahl; Geeignet für: Honda Fireblade

„Der Bos-Endtopf fällt sehr klein aus. Entsprechend gering ist auch das Gewicht. Der kurze dB-Eater schluckt weder Lärm noch Leistung - in beiden Variationen drückt der Dämpfer zwei PS mehr als das …“

2 Testberichte

 

Shortblasted
BOS Round Short Geeignet (Honda Fireblade)

Material: Edelstahl; Geeignet für: Honda Fireblade

2 Testberichte

 

Slip On Edelstahl
BOS Slip On

Material: Edelstahl; Geeignet für: Kawasaki Z 1000, Suzuki GSX-R1000

„Plus: Sauber verarbeitet, tolle Passform, klasse Sound, geringes Gewicht. Minus: Fahrgeräusch grenzwertig, Drehmomentkurve bleibt untenherum teils unter der Serie.“

4 Testberichte

 

 
BOS Oval Slip-on (Suzuki Bandit 1250 S)

„Vergleichsweise langer Topf mit prima Leistungswerten und in gewohnt hoher Bos-Verarbeitungsqualität, aber etwas zu laut. Sound: brabbelig-bassig, volltönend und sehr erwachsen.“

3 Testberichte | 2 Meinungen (Gut)

 

 
BOS GP-Style
BOS GP-Style

Material: Edelstahl; Geeignet für: BMW S 1000 RR

„Auch bei BOS wird die Krümmerblende vom Original übernommen. Gut gefallen die geringen Abmessungen und die schöne Stahloberfläche. Im Detail ist die Verarbeitung mittelmäßig: Der fest eingesetzte …“

1 Testbericht

 

G-T-S
BOS GTS (Suzuki SFV 650 Gladius)

Material: Edelstahl; Geeignet für: Suzuki SFV 650 Gladius

„... Der Bos hat die lauteste und aggresivste Aussprache. Er glänzt mit guter Passform ... Leistungsmäßig liegt der knuffige Stummel leicht über der viel größeren Serienanlage.“

1 Testbericht

 

 
BOS Triumph Speed Triple 3 in 1
BOS Triumph Speed Triple 3 in 1

„E-Nummer oder nicht, das ist bei Endschalldämpfern meist die Frage. Da ist es schön, dass BOS die neue Drei-in-Eins-Anlage für die Triumph Speed Triple 1050 mit der begehrten Nummer liefert. Weniger …“

1 Testbericht

 

 
BOS GTS / S Alu (BMW R 1200 GS)
BOS GTS / S Alu (BMW R 1200 GS)

„... Der BOS Schalldämpfer wird mit einem 60 mm Adapter montiert. Der sorgt für einen besseren Drehmomentverlauf im unteren Drehzahlbereich. Hinzu kommt bei der GS 1200 Anlage ein ungekannt …“

2 Testberichte

 

BOS Oval GTS (BMW F 650 GS)
BOS Oval GTS (BMW F 650 GS)

„... Er ist mit 3,1 Kilogramm deutlich leichter als das Original und liefert ein sportlich-kerniges Klangbild (Standgeräusch Ist/Soll: 90,4/87 dB (A)), der db-Eater ist geschraubt und per …“

1 Testbericht

 

 
BOS Performance (Suzuki Bandit 1200 S)

„... Ohne dB-Eater legt der Performance dann nochmal 4 PS nach und gehört damit in der Racing-Variante zu den stärksten Testteilnehmern. Umso erfreulicher, dass die Lautstärke sich durch das …“

1 Testbericht

 

BOS Superbike Edelstahl (BMW S 1000 RR)
BOS Superbike Edelstahl (BMW S 1000 RR)

Material: Edelstahl; Geeignet für: BMW S 1000 RR

„Bis auf ein paar lieblos gesetzte Schweißpunkte am Halter durchaus überzeugend. Auf dem Prüfstand der beste Austauschdämpfer.“

4 Testberichte

 

BOS Oval Slip-on (Kawasaki ER-6n)
BOS Oval Slip-on (Kawasaki ER-6n)

„... Der relativ hohe Preis und die nur mittelmäßige Gewichtsersparnis kosten dennoch jeweils einen Punkt. Verarbeitung, Optik und der dumpfe Sound gefallen dagegen uneingeschränkt.“

1 Testbericht

 

BOS Edelstahl Endtopf

„... Gute Passgenauigkeit und eine solide Befestigung zeichnen den polierten Edelstahl-Schalldämpfer aus. Der charakteristische Dreizylinder-Sound wird durch ihn noch etwas verstärkt ...“

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: MOTORRAD, Heft 19/2007 Auspuff Bereits im Serientrimm begeistert die Daytona mit ihrem Klang. Ob Sound und Leistung durch die Zubehör-Töpfe (mit EG-BE) zu toppen sind? Was wurde getestet? Getestet wurden drei Auspuffe für die Triumph Daytona 675, wobei keine Endnoten vergeben wurden. … zum Test

Neuester Test: 10.04.2014
 

1 2


Produktwissen und weitere Tests

Schwertzuwachs Motorrad News 12/2012 -  Die Variante des französischen Herstellers S2 Concept führt Powerparts Hinz in unlackierter Version für 249 Euro, die schon in Farbe getunkten Bugspoiler kosten 299 Euro. Fechter liefert Bodystyle ab 180 Euro, das Suzuki-Original hat eine Preisempfehlung von 275 Euro.

wundertüten CROSS Magazin 5/2012 -  Allgemeines Eine der beliebtesten Tuningvarianten ist der Austausch der Auspuffanlage. Plug and Play heißt hier das Motto. Wir haben uns in diesem Jahr eine Suzuki RM-Z250 und eine Kawasaki KX450F ausgesucht, um die verschiedensten Auspuffanlagen daran auszuprobieren. Die Tests Um ein möglichst objektives Urteil zu erhalten, haben unsere vier Testfahrer alle Auspuffanlagen miteinander verglichen. Der Test fand zusätzlich auf drei verschiedenen Strecken statt.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema BOS Motorradauspuffe. Ihre E-Mailadresse: