Xacti VPC-C5 Produktbild
Befriedigend (3,0)
7 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Sanyo Xacti VPC-C5 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 8 von 10

    „Ungewöhnliche Kamera, gut für Nahaufnahmen.“

  • „befriedigend“ (37,5 Punkte)

    Platz 32 von 32

    „... Auflösungsseitig liegen die Ergebnisse etwas unter dem Durchschnitt der 5-Megapixel-Klasse. Hinzu kommt ein starkes Rauschen mit einem äußerst geringen Rauschabstand von 9,9 S/N bei ISO 400.“

  • 4,5 von 6 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Plus: gute Bildqualität; gute Videoeigenschaften; großer Lieferumfang.
    Minus: Mikrofon-Platzierung.“

  • 69,45%

    „Empfehlung“

    Platz 2 von 2

    „... Der Dynamikumfang ist mit über neun Blenden mit dem einer guten Kompaktkamera vergleichbar und hat damit klar die Nase vorn. Farbwiedergabe und Weißabgleich fallen in der Bewertung etwas ab...“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Mobilität.
    Minus: Zoomgeräusche im Video.“

  • „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4

    „Das schicke Gerät arbeitet mit einem 5-Megapixel-Sensor. Damit eignet es sich jedoch besser zum Fotografieren als zum Filmen: ...“

  • „ausreichend“ (4,0)

    2 Produkte im Test

Kundenmeinungen (2) zu Sanyo Xacti VPC-C5

2,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sanyo Xacti VPC-C5

Features Digitalkamerafunktion

Weitere Tests & Produktwissen

Wechselnde Perspektive

videofilmen - Um den Eindruck der Kontinuität nicht zu verletzen, muss die Blickachse zwischen den Akteuren sehr genau beachtet werden, sonst könnte man meinen, dass sie aneinander vorbeischauten. Für die Realisierung bieten sich zwei Möglichkeiten an: der Zwei-Kamera-Betrieb, wo die beiden Camcorder vor der gedachten Handlungsachse positioniert werden. Alternativ werden im Ein-Kamera-Betrieb zuerst alle Fragen aufgenommen und nach dem Wechsel des Kamerastandortes alle Antworten. …weiterlesen

Schnitt mit System

VIDEOAKTIV - Denn nach wie vor fordert die Videonachbearbeitung jeden Computer. Dabei spielt es keine Rolle, ob der angehende Cutter auf Windows-PC, Mac oder Stand-alone-System setzt – es muss nur zu den eigenen Ansprüchen passen. Anschluss: Wer ältere Camcorder hat, sollte auf den Firewire-Anschluss achten. Analoge Schnittstellen kann man auch nachrüsten. Aktuelle Karten-Cams arbeiten mit USB 2.0. Casablanca: Eine einfache, speziell auf den Videoschnitt optimierte Oberfläche sorgt für eine leichte Bedienung. …weiterlesen

Mini-Mum

VIDEOAKTIV - Sein Stabilisator konnte das Bild nicht gänzlich ruhig halten. Zudem tönte der Jay-Tech extrem dumpf. Den DC 1 bietet Panasonic in diversen Farben an, der DC 10 hingegen tritt ausschließlich in Schwarz an. Seine technischen Daten entsprechen weit gehend denen des WA 10. …weiterlesen

Der richtige Durchblick

videofilmen - Vorausgesetzt man unterstützt eine ruhige Haltung des Camcorders mit der linken Hand am Monitor oder mit einem Stativ. Die Funktionen, die mit dem Antippen der berührungsempfindlichen Benutzeroberfläche möglich sind, schwanken von Camcorder zu Camcorder. Praktisch sind zum Beispiel die individuelle Festlegung des Schärfepunktes im Motiv auch außerhalb der Bildmitte (Punktmessung) sowie die Personenauswahl bei der Gesichtserkennung, wenn mehrere Personen im Bildausschnitt zu sehen sind. …weiterlesen

Listenplatz

VIDEOAKTIV - Lassen Sie sich nicht von unsinnigen Digitalzoom-Faktoren oder Feature-Gimmicks blenden – damit es nach dem Kauf kein böses Erwachen gibt. Bedienung Die Bedienphilosophie ist oft Geschmacksache. Moderne Camcorder sind kleine Computer. Was in der Regel bedeutet: Zur Bedienung bestimmter Funktionen muss der Filmer in die Niederungen eines Bildschirmmenüs steigen. Und hier kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen. …weiterlesen

Videoquartett

HiFi Test - Dabei gefällt am meisten das Nebeneinander einer sicher arbeitenden Automatik mit einer Vielzahl kreativer Eingriffsmöglichkeiten. Hier kann das Gerät ohne weiteres mit MiniDV-Camcordern gleichen Preiskalibers mithalten. Panasonic VDR-D300 Das Spitzenmodell aus dem DVD-Camcorder-Regal von Panasonic macht keinen Hehl aus seinen Ambitionen. Das hochwertige Leica Objektiv schickt das Licht an insgesamt drei Aufnahme-CCDs, nicht ohne vorher die schlimmsten Wackler per Bildstabilisator auszufiltern. …weiterlesen

Digitalkameras mit Videofunktion

MAC LIFE - Als Speichermedium kommt eine SD-Karte zum Einsatz. Sanyo Xacti VPC-C5 Sanyos VPC-C5 in einem flachen, silbernen Gehäuse besitzt ebenfalls einen Bildsensor mit fünf Megapixeln. Ihre Bilder werden vom fünffachen optischen Zoom an den 1/2,5-Zoll-CCD geleitet. Im 35-Millimeterformat bewegt sich die Xacti zwischen 38 und 190 Millimetern. Ihr Linsensystem ermöglicht eine Lichtstärke von f3,5 im Weitwinkel bis f4,7 im Telebereich. …weiterlesen

Das Museum am Drehort

schmalfilm - Vom Südwesten der USA, jenem weiten, überwiegend trockenen und relativ dünn besiedelten Gebiet, geht ein ganz besonderer Zauber aus. Die Landschaft präsentiert sich hier oft in einer Monumentalität, die ihresgleichen sucht, und das von der Sonne verwöhnte Klima schafft Bedingungen, wie man sie sich für Filmaufnahmen kaum besser wünschen kann. So darf es nicht verwundern, dass es die großen Regisseure Hollywoods schon früh ins Landesinnere zog, wo sie nicht nur prächtige Naturkulissen von einmaliger Ausdruckskraft, sondern auch ideale Lichtverhältnisse vorfanden. Manche dieser ‚Locations‘ sind heute weltberühmt, jedem Filmfreak ist beispielsweise das Monument Valley ein Begriff, doch ein kleiner, ziemlich unbekannter Ort im kalifornischen Hinterland, Lone Pine mit Namen, hat sicherlich kaum weniger Kinogeschichte gemacht. In der Umgebung dieser Stadt wurden Filme gedreht, die nicht nur hier in Kalifornien, sondern auch in Arizona, Nevada, Texas und Utah, ja sogar in Indien, im alten Mexiko, in Argentinien und Peru spielten.In diesem Bericht wird auf vier Seiten die Filmgeschichte eines Landstriches im Südwesten der USA beschrieben und das dortige Museum. …weiterlesen

„60 Kompaktkameras“ - 5 Megapixel

COLOR FOTO - Urlaubszeit ist Fotozeit. Doch welche Kamera passt am besten ins Gepäck? Mit einigen Kameras im Test kann man in die dunklen Tiefen des Meeres abtauchen, während sich mit anderen wilde Tiere aus sicherer Entfernung richtig ins Bild setzen lassen. Oder soll es doch lieber das superleichte Modell sein, damit man sich bei der Besteigung der Eiger-Nordwand nicht wie ein Packesel fühlt? Wir stellen 60 Kameras vor und zeigen ihre Urlaubstauglichkeit.Testumfeld:Im Test waren 13 5-Megapixel-Kameras mit Bewertungen von 42 bis 57,5 Punkten. Es wurden die Kriterien Bildqualität und Bedienung/Performance getestet. …weiterlesen

High-Life

video - Zwei hoch auflösende Camcorder von Sanyo und Sony wollen mächtig auf die Pauke hauen. Mit durchschlagendem Erfolg?Testumfeld:Im Test waren zwei HD-Camcorder mit den Bewertungen „sehr gut“ und ohne Gesamtnote. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bild, Ton und Bedienung. …weiterlesen

„Weihnachtswünsche“ - 5-Megapixelkameras

COLOR FOTO - Sie suchen noch eine passende Kamera als Weihnachtsgeschenk? In unserer großen Testübersicht mit 60 Modellen - von der Superzoom-Kamera bis zur Edelmini, mit Modellen von 4 bis 8 Megapixeln - werden Sie sicherlich die richtige finden.Testumfeld:Im Test waren 32 5-Megapixelkameras mit Bewertungen von 37,5 bis 55,5 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Weniger ist oft mehr

HomeElectronics - 6,7 oder 10 Megapixel - wer bietet mehr? Möglichst viele Megapixel allein machen nicht glücklich. Digitale Kompaktkameras brauchen heute schon ein stimmiges Gesamtkonzept, um beim Kunden Aufmerksamkeit zu erregen.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Es wurden die Kriterien Bildqualität (ISO 100), Performance und Bildqualität (ISO 400) getestet. …weiterlesen

Schmalfilmer

SFT-Magazin - Ein ungleiches Paar. Beide filmen und fotografieren - doch mit ganz unterschiedlichen Ambitionen.Testumfeld:Im Test waren zwei Foto-Camcorder mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Handy-Cams

SFT-Magazin - Zwei Videokameras im Hosentaschenformat.Testumfeld:Im Test waren zwei Foto-Camcorder mit den Bewertungen 2 x „gut“. …weiterlesen

Dreh-freudig

SFT-Magazin - Gehört wirklich zusammen, was hier zusammenwächst? Eine Foto- und Videokamera, vereint in einem kleinen Gehäuse, ist cool, aber immer noch eine Kompromisslösung.Testumfeld:Im Test waren zwei Camcorder mit der Benotung 2 x „gut“. …weiterlesen